Pa­last-Ar­rest für den Kö­nig

Das gab’s noch nie!

Das Neue - - VORDERSEITE -

Jetzt hat Juan Car­los (77) den Bo­gen über­spannt! So sehr, dass selbst sein Sohn die Fa­xen di­cke hat. Fe­li­pe (47) hat ver­fügt, dass sein Va­ter nicht bei den Os­ter-Fei­er­lich­kei­ten in der Ka­the­dra­le von Pal­ma de Mallor­ca er­schei­nen darf. Pa­last-Ar­rest für Juan Car­los – das hat es in Spa­ni­en noch nie ge­ge­ben! Wäh­rend So­fia mit ih­rem Sohn, der Schwie­ger­toch­ter und den sü­ßen Mäd­chen in der war­men Son­ne Mallor­cas fei­er­te, schmoll­te Juan Car­los im Zar­zue­la-Pa­last in Ma­drid. An­lass für die­sen Bruch soll – mal wie­der! – ein Sei­ten­sprung des Ex-Kö­nigs ge­we­sen sein. Wäh­rend sich So­fia auf die In­sel zu­rück­ge­zo­gen hat, ging näm­lich im Schloss ei­ne un­be­kann­te Blon­di­ne ein und aus. Und blieb über Nacht. Fe­li­pe hat ge­se­hen, wie weh sei­ner Mut­ter das Ver­hal­ten ih­res Man­nes tut. Und hat ihm kur­zer­hand ver­bo­ten, zum Fest zu kom­men. Ein Be­fehl, dem sich Juan Car­los wi­der­stre­bend ge­fügt hat. Zu groß war sei­ne Angst, dass ihm So­fia oder Fe­li­pe vor den Ka­me­ras ei­ne Sze­ne ma­chen wür­den, wenn er doch auf­ge­taucht wä­re. Wie man hört, hat der starr­sin­ni­ge Spa­nier die Fei­er­ta­ge ru­hig ver­bracht. Viel­leicht ist ihm klar ge­wor­den, dass er durch sein pein­li­ches Spiel die Fa­mi­lie ver­lie­ren könn­te?

So­fia (l.) er­trägt die Es­ka­pa­den ih­res Man­nes nicht mehr. Fe­li­pe (M.), Le­ti­zia so­wie Leo­nor (v. l.) und So­fia ge­ben ihr Kraft.

Wi­der­stre­bend beug­te sich Juan Car­los dem Be­fehl sei­nes Soh­nes.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.