Ba­by statt Tren­nung!

Das Neue - - AKTUELL -

Erst war es nur ein Ge­rücht – nun ist es of­fi­zi­ell: Sa­bia Bou­lah­rouz (37) und Ra­fa­el van der Vaart (32) er­war­ten ihr ers­tes ge­mein­sa­mes Ba­by. Da­bei soll­te sich das Paar doch schon ge­trennt ha­ben!

„ Ja, ich bin schwan­ger“, hat Sa­bia dem nie­der­län­di­schen Ma­ga­zin „Pri­vé“ver­ra­ten. Ak­tu­ell ist sie in der elf­ten Schwan­ger­schafts­wo­che. Ba­by statt Tren­nung – da­mit hat nie­mand ge­rech­net! Denn es hieß, dass die bei­den ei­ge­ne We­ge ge­hen. Grund für das an­geb­li­che Lie­be­sAus: Wäh­rend sich Ra­fa­el be­reits in sei­ner neu­en Hei­mat Spa­ni­en auf­hält und mit sei­nem Club Be­tis Se­vil­la für die kom­men­de Sai­son trai­niert, blieb Sa­bia in Ham­burg zu­rück.

ln­zwi­schen ist klar, dass sie wohl we­gen ih­rer Schwan­ger­schaft in der Nä­he der ver­trau­ten Ärz­te blei­ben woll­te, um das Ri­si­ko ei­ner er­neu­ten Fehl­ge­burt zu ver­mei­den. Sü­ßer Fa­mi­li­en­zu­wachs – end­lich wie­der ei­ne schö­ne Nach­richt aus dem Hau­se van der Vaart. Da dürf­ten dann auch bald die Hoch­zeits­glo­cken läu­ten ...

Sa­bia mit Pflas­ter, weil ihr Blut ab­ge­nom­men wur­de. Nach ih­rer Fehl­ge­burt En­de 2013 ist ärzt­li­che Kon­trol­le an­ge­sagt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.