Fei­ne Fo­rel­lenKar­tof­fel-Küch­lein

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

600 g meh­lig ko­chen­de Kar­tof­feln ●

Salz ½ Bund Pe­ter­si­lie ● ●

¼ Bund Schnitt­lauch ●

450 g Lachs­fo­rel­len­fi­lets (oh­ne ● Haut) 1 EL Zi­tro­nen­saft

● 2 EL tro­cke­ner Weiß­wein Pfef­fer ● ●

3 EL Öl Mehl für die Hän­de ● ●

1. Kar­tof­feln schä­len, wa­schen und in Stü­cke schnei­den. Zu­ge­deckt in Salz­was­ser ca. 20 Min. ko­chen. Pe­ter­si­li­en­blät­ter ab­zup­fen, fein ha­cken, Schnitt­lauch in Röll­chen schnei­den.

2. Fisch wa­schen, tro­cken tup­fen. In ei­ne Pfan­ne mit De­ckel ge­ben. Mit Zi­tro­nen­saft und Wein be­träu­feln. Zu­ge­deckt bei mitt­le­rer Hit­ze ca. 10 Min. düns­ten, her­aus­he­ben, fein zer­tei­len. Kar­tof­feln ab­gie­ßen und zer­stamp­fen. Mit Fisch, Pe­ter­si­lie und Schnitt­lauch mi­schen. Mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Ab­küh­len las­sen.

3. Hän­de mit Mehl be­stäu­ben. Fisch­mas­se zu 8 Fri­ka­del­len for­men. Zu­ge­deckt ca. 1 Std. küh­len. Öl in ei­ner gro­ßen Pfan­ne er­hit­zen. Fri­ka­del­len dar­in je Sei­te 3–4 Min. bra­ten. Da­zu schmeckt ei­ne Zi­tro­nen­Schnitt­lauch-So­ße.

Zu­be­rei­tungs­zeit ca. 40 Min. War­te­zeit ca. 1 ¼ Std. Pro Por­ti­on ca. 340 kcal; E 22 g, F 19 g, KH 18 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.