Raffinierter Cous­cous-Bur­ger

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Stück

200 g Cous­cous 175 g Möh­ren ● ●

1 Bund Pe­ter­si­lie 4 Eier (Gr. M) ●

10 g But­ter oder Mar­ga­ri­ne ●

ge­mah­le­ner Kreuz­küm­mel ●

ge­mah­le­ne Ge­würz­nel­ken Salz Pfef­fer ● ●

2 EL Öl ½ Bund Schnitt­lauch 250 g Sch­mand ● ●

½ Kopf Kopf­sa­lat 1 Lauch­zwie­bel ● ●

½ Sa­lat­gur­ke (ca. 190 g) ●

4 Se­sam-Kai­ser­bröt­chen ●

1. Cous­cous mit 200 ml hei­ßem Was­ser über­gie­ßen, ver­rüh­ren und ca. 10 Min. zie­hen las­sen. Möh­ren schä­len und fein ras­peln. Pe­ter­si­li­en­blät­ter ab­zup­fen und fein ha­cken. Cous­cous, Möh­ren, Hälf­te Pe­ter­si­lie, Eier und Fett mi­schen. Mit Kreuz­küm­mel, Nel­ken, Salz und Pfef­fer wür­zen.

2. Cous­cous-Mas­se zu 4 fla­chen Fri­ka­del­len for­men. Im hei­ßen Öl von je­der Sei­te ca. 5 Min. bra­ten. Schnitt­lauch in fei­ne Rin­ge schnei­den. Mit Sch­mand und rest­li­cher Pe­ter­si­lie ver­rüh­ren. Mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Sa­lat­blät­ter ab­lö­sen. Lauch­zwie­bel in fei­ne Rin­ge schnei­den. Gur­ke in Schei­ben schnei­den.

3. Bröt­chen waa­ge­recht hal­bie­ren. Un­te­re Hälf­ten mit Sa­lat und Gur­ken be­le­gen. Fri­ka­del­le dar­auf­le­gen. Den Sch­mand dar­auf ver­tei­len. Mit Lauch­zwie­beln be­streu­en. ­Obe­re Bröt­chen­hälf­ten dar­auf­le­gen.

Pro Por­ti­on ca. 650 kcal; E 21 g, F 31 g, KH 68 g

Güns­tig ge­nie­ßen Fer­tig in 30 Min.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.