Herbst-Trends, die Freu­de ma­chen

Zau­ber­haf­te Städ­te und wei­ße Sand­strän­de ma­chen An­da­lu­si­en zu ei­nem wah­ren Pa­ra­dies für Ur­lau­ber

Das Neue - - REI­SE -

Hier ist der Na­me Pro­gramm: Cos­ta del Sol heißt über­setzt „Küs­te der Son­ne“und die scheint zwi­schen Al­ge­ci­ras und Al­me­ría an gut 320 Ta­gen im Jahr. Ei­ner der äl­tes­ten Küs­ten­or­te der Re­gi­on ist Mála­ga mit sei­ner ex­zel­lent er­hal­te­nen Alt­stadt. Ein High­light: das Ge­burts­haus des Ma­lers Pa­blo Pi­cas­so. Er ver­brach­te sei­ne ers­ten zehn Le­bens­jah­re in dem 1861 er­bau­ten Haus, das mehr als 200 Wer­ke des Meis­ters be­hei­ma­tet.

Vie­le Be­rühmt­hei­ten zog es

in die ma­le­ri­sche Re­gi­on

Auch an­de­re Künst­ler ka­men nach An­da­lu­si­en. Et­wa der Dich­ter Rai­ner Ma­ria Ril­ke. Er wohn­te in Ron­da, ei­nem klei­nen Ort west- lich von Mála­ga, im Ho­tel Rei­na Vic­to­ria. Sein eins­ti­ges Zim­mer wird bis heu­te dort be­wahrt und kann be­sich­tigt wer­den.

Zur Cos­ta del Sol ge­hört auch der ru­hi­ge Küs­ten­ort Ner­ja, 65 Ki­lo­me­ter tren­nen ihn von Mála­ga. Der Weg führt vor­bei an hüb­schen Dör­fern, dem Meer und den Ber­gen des Na­tur­parks Sier­ra Al­mi­ja­ra.

Hö­he­punkt je­der An­da­lu­si­en­Rei­se ist der Be­such in Gra­na­da, der Hoch­burg des Fla­men­cos. Abends hö­ren Ur­lau­ber oft das Kla­ckern der Fla­men­co-Schu­he und den Ap­plaus der Zu­schau­er. Wer die­sen Ge­räu­schen folgt, sieht ei­ne mit­rei­ßen­de Show. In Gra­na­da steht auch die Al­ham­bra, ei­ne ori­en­ta­li­sche Burg­an­la­ge. Sie ist pracht­vol­les Über­bleib­sel aus der Zeit der Mau­ren im 8. Jahr­hun­dert und in­nen mit far­bi­gen Mo­sai­ken ver­ziert – ein Traum aus 1 001 Nacht. Als per­fek­ter Ab­schluss bie­tet sich ein Spa­zier­gang durch das ma­rok­ka­ni­sche Vier­tel Gra­na­das an. Sei­ne Düf­te und Far­ben blei­ben für im­mer im Ge­dächt­nis.

Seit 2010 ge­hört der Na­tio­nal­tanz Fla­men­co zum UNESCO-Wel­ter­be. Das Brü­ck­en­tor Pu­er­ta de

Fe­li­pe war bis zum 18. Jahr­hun­dert Teil der Stadt­be­fes­ti­gung in Ron­da.

64 das neue

Chris­ti­ne Neu­bau­er (53)

Schwarz-Weiß Mit die­ser Kom­bi­na­ti­on kann der be­lieb­te TV-Star („Die Land­ärz­tin) auch auf dem ro­ten Tep­pich nichts falsch ma­chen! Denn der

Kon­trast von hell und dun­kel ist ein ab­so­lu­ter Mo­de-Dau­er­bren­ner, der stets edel aus

sieht und selbst Je­ans neue Klas­se

ver­leiht. Mit der zar­ten Chif­fon­blu­se sorgt die ge­bür­ti­ge Münch­ne­rin zu­dem für ei­nen ge­konn­ten Hauch von

Raf­fi­nes­se.

So fe­mi­nin Halb­trans­pa­ren­te Chif­fon­blu­se mit de­ko­ra­ti­ver Schlup­pe: 24,95 Eu­ro, Gr. 34–42, On­ly

Ganz be­quem Chi­no­ho­se mit Bund­fal­ten: 59,90 Eu­ro, Be­stel­lNr.: 057390, Gr. 34–46, Hei­ne

Apart Fa­shion Tel.: 01806/10 34 34*, www.apart-fa­shion.de; Bet­ty Bar­clay Tel.: 0711/ 725 23 04 25, www.bet­ty-bar­clay.com; Bo­den Tel.: 0800/000 32 65, www.bo­den­di­rect.de; Do­ro­thy Per­kins Tel.: 0800/08 25 11 67, www.do­ro­t­hy­per­kins.com; Hei­ne Tel.: 01806/ 36 36 36*, www.hei­ne.de; On­ly Tel.: 040/ 226 39 53 22, www.on­ly.com Tom Tailor Tel.: 0800/ 993 30 99, www.tom-tailor.de; Za­lan­do Tel.: 0800/ 240 10 20, www.za­lan­do.de

*(20 Cent/An­ruf aus dem dt. Fest­netz, Mo­bil­funk max. 60 Cent/An­ruf)

Fe­mi­ni­ne For­men

Die bri­ti­sche Os­car-Preis­trä­ge­rin („Die Queen“) liebt es, ih­re gu­te Fi­gur zu zei­gen und liegt da­mit ab­so­lut im Trend. Jetzt sind ele­gan­te Klei­der top­ak­tu­ell, die die Tail­le be­to­nen und

mit ei­nem schwin­gen­den Rock­teil zu­gleich an die 60er Jah­re er­in­nern. Durch die Strick­ja­cke be­kommt der Look der En­g­län­de­rin

au­ßer­dem ei­ne ge­wis­se Läs­sig­keit, so dass sie dar­in

nicht zu vor­nehm aus­sieht. He­len Mir­ren (70)

Ein­fach be­zau­bernd Tail­lier­tes, opu­lent be­stick­tes Chif­fon­kleid mit schwin­gen­dem Rock: 139,95 Eu­ro, Gr. 34–46, Frock and Frills über Za­lan­do

Rich­tig läs­sig Strick­ja­cke mit Mo­hair- und Wol­l­an­teil: 89 Eu­ro, Be­stell-Nr.: WU019, Gr. 32–48, Bo­den

Be­zugs­quel­len:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.