Ein Wun­der, dass er so „alt“ge­wor­den ist!

Das Neue - - GLÜCKWUNSCH -

Wer an Hol­ly­wood denkt, der denkt ne­ben der Glit­zer­welt auch im­mer an Al­ko­hol, Dro­gen und wil­de Par­tys. Ei­ner, der da­von mehr als ge­nug hat­te, ist Char­lie She­en. Am 3. Sep­tem­ber fei­ert der Schau­spie­ler sei­nen 50. Ge­burts­tag. Und es grenzt an ein Wun­der, dass er über­haupt so „alt“ge­wor­den ist!

In sei­ner eins­ti­gen Er­folgs­se­rie „Two and a Half Men“ver­kör­per­te der Sohn von US-Le­gen­de Mar­tin She­en (75) ei­nen ego­is­ti­schen, trin­ken­den Frau­en­hel­den, der das Geld für Frau­en, Koks und Al­ko­hol aus dem Fens­ter wirft. Ei­ne Rol­le, die Char­lie She­en auf den Leib ge­schnit­ten war: Al­ko­hol-Es­ka­pa­den und ber­ge­wei­se Ko­ka­in be­stim­men sein Le­ben. Un­zäh­li­ge Ent­zugs­ku­ren blie­ben er­folg­los. Er hat fünf Kin­der von drei Frau­en. Ke in e hält es auf Dau­er mit ihm aus. Denn ein Le­ben mit Char­lie She­en ist ein Le­ben auf der Über­hol­spur – oh­ne je­mals ans Ziel zu kom­men. Das er­trägt nie­mand lan­ge!

Sein Va­ter Mar­tin hat sich schon des Öf­te­ren für sei­nen Sohn ent­schul­digt und ihn in Schutz ge­nom­men. „Wir wer­den im­mer zu ihm ste­hen“, sagt der irisch­stäm­mi­ge Schau­spie­ler. Und weiß wahr­schein­lich, dass er Char­lie nicht mehr lan­ge hat, wenn der sei­nen Le­bens­stil nicht ra­di­kal än­dert …

Be­rühm­te Fa­mi­lie (v. r.): Char­lie nahm den Künst­ler­na­men von Pa­pa Mar­tin She­en an. Sei­ne Brü­der Ra­mon (52) und Emi­lio Es­t­e­vez (53) be­hiel­ten ih­ren

Ge­burts­na­men. P Vier Jah­re hielt die Ehe mit Denise Richards (44). Mit ihr hat er die Töch­ter Sam (11) und Lo­la (10, l.). Der „Bad Boy“wird 50

Ne­ben Jon Cry­er (50, l.) und An­gus T. Jo­nes (heu­te 21) war er ab 2003 der Star in „Two and a Half Men“. We­gen sei­ner Es­ka­pa­den feu­er­ten ihn die Ver­ant­wort­li­chen 2011.

1987 fei­er­te er mit Michael Dou­glas (70, l.) in „Wall Street“gro­ße Er­fol­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.