So wer­den Sie Schwie­len, Ris­se und Horn­haut los!

Das Neue - - TRENNUNG -

AN­ZEI­GE

Sen­sa­tio­nel­le Fuß­creme macht tro­cke­ne Fü­ße wie­der neu:

Schon je­der Drit­te lei­det bei uns an tro­cke­nen, ris­si­gen Fü­ßen mit Horn­haut und Schwie­len. Das sieht un­schön aus, be­hin­dert den leicht­füs­si­gen Gang, kann schmer­zen und öff­net Hau­t­in­fek­tio­nen Tür und Tor. Da­ge­gen gibt’s ei­ne er­staun­li­che Fuß­creme, die sanft, na­tür­lich und äu­ßerst ef­fek­tiv Ih­re Fü­ße wie­der „wie neu“aus­se­hen lässt. nen Schu­hen sah es auch nicht so gut aus. Aber jetzt ist al­les wie­der o.k., und das hat die su­per Crè­me „Ce­ly­oung In­ten­siv Fer­sen- und Fuß­creme“ge­schafft. Ich bin so glück­lich und kann die Crè­me nur je­dem emp­feh­len.“

Das Prä­pa­rat heisst „Ce­ly­oung In­ten­siv Fer­sen- und Fuß­creme“(In Ih­rer Apo­the­ke – in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz). Die Fuß­creme wur­de spe­zi­ell ge­gen Schrun­den, har­te tro­cke­ne Haut und Ein­ris­se an den Fü­ßen ent­wi­ckelt – und bringt fan­tas­ti­sche Er­geb­nis­se. Kein Wun­der, dass die Crè­me zur Apo­the­ker­emp­feh­lung Fuß­pfle­ge- des Jah­res 2007 bis 2014“ge­wählt wur­de!!

Ich hat­te ein Me­ga­Pro­blem mit mei­ne Fer­sen; die wa­ren ka­putt, Ris­se etc. Ich konn­te manch­mal nicht rich­tig lau­fen, und bei of­fe-

„nach lan­gem Zö­gern ha­be ich mir die

ge­kauft. Ich war nach drei Ta­gen An­wen­dun­gen schon so be­geis­tert, dass ich vor Freu­de hät­te wei­nen kön­nen, denn mei­ne of­fe­nen Fer­sen ha­ben mir so Schmer­zen be­rei­tet, und kein Arzt konn­te mir ei­ne Crè­me oder sons­ti­ges emp­feh­len, was ge­hol­fen hät­te.

Ich bin durch die Apo­the­ken-Zei­tung dar­auf ge­kom­men, und ha­be die Mei­nun­gen von den An­wen­dern ge­le­sen und dach­te mir erst, das ist ja ganz schön auf­rei­ße­risch ge­schrie­ben. Aber dem ist nicht so: Die­se Fuß­creme ist wirk­lich Spit­ze! Ich bin sehr sehr zu­frie­den und kann wie­der oh­ne Pro­ble­me lau­fen!!”

Was ist da los? Ama­de­us schläft in den Ar­men sei­nes Pa­pas, der to­tal ge­stresst wirkt. Lil­ly trot­tet ge­nervt hin­ter­her.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.