Kö­ni­gin Máxi­ma: Kommt bald der lang­er­sehn­te Sohn?

Das Neue - - VORDERSEITE -

Sie hat­te sich so auf den Be­such in Chi­na ge­freut, doch dann muss­te Kö­ni­gin Máxi­ma krank im Bett blei­ben. Da­bei deu­tet vie­les auf ei­ne Schwan­ger­schaft hin! Kommt jetzt bald der lang­er­sehn­te Sohn?

Als das Fie­ber stieg, ließ sie ei­nen Arzt kom­men. Der dia­gnos­ti­zier­te: Nie­ren­be­cken­ent­ zün­dung! Kö­ni­gin Máxi­ma (44) konn­te erst mal kei­ne wei­te­ren Ter­mi­ne wahr­neh­men, schick­te ih­ren Mann al­lei­ne los.

Doch war­um grins­te Wil­lem-Alex­an­der (48) da­bei so ver­schmitzt? Die Krank­heit sei­ner Frau müss­te ihm doch Sor­gen ma­chen! Nur zum Teil, denn sie kann auch ein An­zei­chen für ein freu­di­ges Er­eig­nis sein: Das Ri­si­ko für ei­ne Nie­ren­be­cken-in­fek­ti­on ist näm­lich be­son­ders hoch in der Schwan­ger­schaft! Kaum ei­ner hät­te er­war­tet, dass Máxi­ma mit Mit­te vier­zig noch mal ein Kind er­war­tet – am al­ler­we­nigs­ten wohl sie selbst!

Soll­te der vier­te Roy­al schon un­ter­wegs sein, könn­te das „A- Team“Ama­lia (11), Ale­xia (10) und Aria­ne (8) schon im Früh­jahr ihr klei­nes Ge­schwis­ter­chen auf dem Arm hal­ten.

Na­tür­lich hof­fen al­le, dass es dies­mal ein Jun­ge wird. Auch dem Kö­nig wür­de es gut ge­fal­len, in sei­nem Da­men-Quar­tett Un­ter­stüt­zung von ei­nem klei­nen Prin­zen zu be­kom­men!

Als be­kannt wur­de, dass sei­ne Frau er­krankt ist, muss­te Kö­nig Wil­le­mA­lex­an­der in Chi­na erst mal ein paar Ter­mi­ne al­lei­ne ab­sol­vie­ren. Glück im Un­glück: Kö­ni­gin Máxi­ma zog sich wäh­rend der Staats­rei­se ei­ne Nie­ren­be­cken­ent­zün­dung zu. Doch da­für könn­te es ei­nen sü­ßen Grund ge­ben … Vie­les deu­tet auf ei­ne Schwan­ger­schaft hin

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.