Das En­de ih­rer un­glück­li­chen Ehe

Das Neue - - TRENNUNG -

Sie hat sei­ne Spiel­chen lan­ge er­tra­gen. Jetzt reicht’s ihr! So­fia von Spa­ni­en (77) war stets die lä­cheln­de Ehe­frau an der Sei­te von Juan Car­los (77). Nach sei­nem Rück­tritt 2014 in­ter­es­siert er sich we­ni­ger denn je für die Fa­mi­lie. Das ist das En­de ih­rer un­glück­li­chen Ehe.

Als er ih­rem Ge­burts­tag am 2. No­vem­ber fern­blieb und sich lie­ber öf­fent­lich beim For­mel1-Ren­nen in Me­xi­ko ver­gnüg­te, war die Ge­duld der Kö­ni­gin am En­de! Et­was mehr Re­spekt hät­te sie nach über 50 Ehe-Jah­ren selbst von ih­rem ei­gen­wil­li­gen Mann er­war­tet.

Schon den Ge­burts­tag von En­ke­lin Leo­nor (10) zwei Ta­ge zu­vor hat­te der frü­he­re Mon­arch ein­fach ge­schwänzt. Da­bei ist das Mäd­chen doch die künf­ti­ge Kö­ni­gin Spa­ni­ens! Juan Car­los scheint es nicht zu küm­mern, dass er sei­ne Fa­mi­lie mit sei­nem Fern­blei­ben ein­mal mehr zu­tiefst ver­letzt. Gera­de er­schien in Spa­ni­en ein neu­es Buch auf dem Markt, in dem mal wie­der haar­klein be­schrie­ben wird, wie er einst über Schwie­ger­toch­ter Le­ti­zia (43) her­zog.

Und sei­ne Frau? Die fei­er­te ih­ren Ge­burts­tag dann kur­zer­hand in Grie­chen­land – oh­ne ih­ren Mann, in Ge­sell­schaft gu­ter Freun­de. Ge­schla­fen hat sie in ih­rer Stamm-Sui­te im no­blen „Hil­ton“-Ho­tel in At­hen. Sie ver­sucht, ih­re neu ge­won­ne­ne Frei­heit zu ge­nie­ßen und will weit weg von ih­rem Mann auf an­de­re Ge­dan­ken kom­men. Juan Car­los wird bald ziem­lich ver­dutzt gu­cken, wenn die Schei­dungs­pa­pie­re in sei­ne Ge­mä­cher flat­tern!

Sie mach­te oft gu­te Mie­ne zum bö­sen Spiel ih­res Man­nes. Doch in­ner­lich bro­delt es in Spa­ni­ens Kö­ni­gin So­fia.

Juan Car­los (l.) mit Ber­nie Eccles­to­ne (85, M.) und Car­los Sainz (21) beim Au­to­ren­nen.

Ent­täuscht. Thron­fol­ge­rin Leo­nor muss­te oh­ne ih­ren Opa Ge­burts­tag fei­ern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.