Ka­rel Gott: Er will le­ben – für sei­ne Fa­mi­lie

Das Neue - - DIESE WOCHE IN -

Es ist al­les viel schlim­mer als be­fürch­tet! Ka­rel Gott ist an ei­nem „Non-Hodg­kinLym­phom“, ei­ner ag­gres­si­ven Form des Lymph­drü­sen­kreb­ses, er­krankt und muss in ei­ner Pra­ger Kli­nik be­han­delt wer­den. Mit 76 Jah­ren will er kämp­fen und le­ben – ganz be­son­ders für sei­ne Fa­mi­lie.

Ehe­frau Iva­na (39) weicht seit der scho­ckie­ren­den Dia­gno­se kaum von der Sei­te des be­lieb­ten Künst­lers. Die ge­lern­te Kran­ken­schwes­ter spen­det Trost – und braucht da­bei selbst al­le Kraft der Welt. Denn vor al­lem für die ge­mein­sa­men Töch­ter Char­lot­te El­la (9) und Nel­ly So­fie (7) ist die Krank­heit des Va­ters furcht­bar.

Die klei­nen Mäd­chen wer­den nur schwer ver­ste­hen, was mit ih­rem ge­lieb­ten Pa­pa ge­schieht. „Mei­ne Töch­ter sind mein Jung­ brun­nen“, hat er erst vor Kur­zem ge­sagt. „Sie zei­gen mir je­den Tag, was Glück wirk­lich be­deu­tet.“

Sein größ­ter Wunsch war im­mer, die Mä­dels auf­wach­sen zu se­hen: „Ich möch­te für sie so lan­ge wie mög­lich da sein, denn ich neh­me mei­ne Va­ter­rol­le heu­te sehr ernst. Ich be­schäf­ti­ge mich viel mit ih­nen, le­se ih­nen vor und sin­ge mit ih­nen.“Das war nicht im­mer der Fall. Für sei­ne er­wach­se­nen Töch­ter Lu­cie (28) und Do­mi­ni­ka (42) war er nicht im­mer ein gu­ter Va­ter, „weil ich un­be­dingt Kar­rie­re ma­chen woll­te“, ver­riet er ein­mal. Um­so er­freu­li­cher ist es, dass Do­mi­ni­ka von Finn­land zu­rück nach Prag ge­zo­gen ist, um ih­rer Stief­mut­ter und den Halb­schwes­tern zu hel­fen.

Der Krebs von Ka­rel Gott ist laut Aus­sa­ge sei­ner Frau „im fort­ge­schrit­te­nen Sta­di­um“. Sei­ne Fa­mi­lie, Freun­de und Fans hof­fen trotz­dem, dass sich der Pra­ger Sän­ger er­holt und er sei­ne Liebs­ten bald wie­der in die Ar­me schlie

ßen kann.

Scho­ckie­ren­de Dia­gno­se: Ka­rel Gott lei­det an Krebs im fort­ge­schrit­te­nen Sta­di­um.

Je­den Tag be­sucht ihn sei­ne jun­ge Ehe­frau im Kran­ken­haus in Prag.

Mit Iva­na ist er seit 16 Jah­ren glück­lich. Ge­mein­sam ha­ben sie die Töch­ter Nel­ly (l.) und Char­lot­te.

Ru­he und Zeit: Der Sän­ger muss sich scho­nen, um wie­der zu Kräf­ten zu kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.