„Je den Weg­werf-An­fall muss man nut­zen!“

Das Neue - - HOMESTORY -

Das Haus ist groß. Und trotz­dem wird es eng: Ne­ben Li­sa Fitz (64) und Pe­ter Knirsch (43) „woh­nen“hier Sou­ve­nirs aus al­ler Welt. Aber das soll sich än­dern. „Man muss je­den Weg­werf-An­fall nut­zen“, lacht die Künst­le­rin.

Der Hof im Rot­tal ist gar nicht leicht zu fin­den. „Mei­ne Ex-Schwie­ger­mut­ter hat mich da­mals hier raus nach Nie­der­bay­ern ge­lockt“, sagt Li­sa Fitz, die na­he Mün­chen auf­wuchs.

Seit 27 Jah­ren lebt sie schon in dem idyl­li­schen Bau­ern­haus, 2002 zog Pe­ter Knirsch mit ein. Der ös­ter­rei­chi­sche Ma­ler und Gra­fi­ker (Künst­ler­na­me „Pa­ko“) ar­bei­tet hier an far­ben­präch­ti­gen Öl­bil­dern. „Sei­ne To­ten­köp­fe mag ich ja nicht so ger­ne“, flüs­tert die Haus­her­rin, „aber die ver­kau­fen sich tat­säch­lich am bes­ten!“

Sü­ßer Kon­trast da­zu sind die Ku­schel­tie­re, die das Paar sam­melt. „Die sind weich, ein Aus­gleich zu dem Biss, den man im Be­ruf ha­ben muss.“

Fort­set­zung von Sei­te 20/21

Über­haupt wird viel zu­sam­men­ge­tra­gen im Hau­se Fitz: Pe­ter Knirsch sam­melt seit drei Mo­na­ten Mo­tor­rad­hel­me – als Er­satz fürs Rau­chen, das er kürz­lich auf­ge­ge­ben hat. Und sei­ne Liebs­te hat sich jah­re­lang lei­den­schaft­lich gern exo­ti­sche Ur­laub­san­den­ken nach Hau­se schi­cken las­sen. Dra­chen­skulp­tu­ren aus Asi­en, ein Holz­bild aus Ibi­za … „Aber jetzt ist Schluss“, sagt Li­sa Fitz.

Im Haus ste­hen näm­lich noch je­de Men­ge Erb­stü­cke, et­wa ei­ne Lau­te oder Goe­the-Ver­se ih­res Opas Hans Fitz. „Er war mein Vor­bild“, meint die blon­de Baye­rin, der das künst­le­ri­sche Ta­lent in die Wie­ge ge­legt wur­de.

„Ei­ne Schreib­blo­cka­de ken­ne ich nicht. Ich ha­be eher das Pro­blem, mei­ne Krea­ti­vi­tät in Bah­nen zu len­ken.“Was Opa Hans wohl zur Nie­ten-Pumps-Samm­lung sei­ner En­ke­lin sa­gen wür­de? Viel­leicht, dass sie per­fekt zu ih­rer neu­en Büh­nen-Fi­gur pas­sen, der Agen­tin „ Ol­ga

Ge­heim­ni­ko­wa“…

Auf geht’s! Mit ih­rer Gi­tar­re und je­der Men­ge Gags im Ge­päck tourt Li­sa Fitz durchs Land.

(†86) Hil­de­brandts In Die­ter Schei­ben­wi„ le­gen­dä­rer Sen­dung s be­kan­nDeutsch­land scher“war oft zu Gast. Ka­ba­ret­tis­tin tes­te

„ das neue“- Re­dak­teu­rin Ni­na Setz­ler be­such­te Li­sa Fitz (l.) in Nie­der­bay­ern.

Nost­al­gie: Die Lau­te und die von Hand kal­li­gra­fier­ten Goe­the-Tex­te sind An­den­ken an die Fa­mi­lie. Auf der Couch sit­zen sie nicht oft – für Li­sas Auf­trit­te legt das Paar (Pe­ter ist ihr Tour­ma­na­ger) gut 80 000 Ki­lo­me­ter pro Jahr zu­rück. Li­sa Fitz ist Har­ley-Da­vid­son-Fan, ihr Freund mag lie­ber die schnel­le­ren Ma­schi­nen! Ecke lernt die In ih­rer Le­se- ihr die Tex­te für Ka­ba­ret­tis­tin Pro­gramm! Hier ist nichts nor­mal! Auch die Plas­tik-Kuh im Gar­ten muss ab und zu ge­strei­chelt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.