Ret­tung in letz­ter Se­kun­de

Das Neue - - CONTENT -

Wenn aus dem Fa­mi­li­en­Ur­laub ein Hor­ror-Trip wird: Prin­zes­sin Ma­ry von Dä­ne­mark (43) muss­te ge­nau das er­le­ben. Um ein Haar wä­re ihr Sohn Chris­ti­an (10) er­trun­ken!

Für Ma­ry und ih­re Liebs­ten ist es der ers­te Fa­mi­li­en-Aus­flug in ih­re Hei­mat Aus­tra­li­en seit vier Jah­ren. Plan­schen, Spaß und Son­netan­ken mit Ehe­mann Fre­de­rik (47) und den ge­mein­sa­men Kin­dern Chris­ti­an (10), Vin­cent (4), Isa­bel­la (8) und Jo­se­phi­ne (4) – das war der Plan. Was tat­säch­lich ge­sche­hen ist, lässt wohl je­der Mut­ter das Blut in den Adern ge­frie­ren!

Chris­ti­an al­ber­te im tief­blau­en Meer her­um, als ihn plötz­lich die Strö­mung am „Mer­maid Beach“(deutsch: „Strand der Meer­jung­frau­en“) er­fass­te. Kein Ru­dern, kein Pad­deln, kein Hil­fe­schrei – der star­ke Sog zog den Prin­zen blitz­schnell un­ter Was­ser! Es ist kaum vor­stell­bar, wie sich Kron­prin­zes­sin Ma­ry ge­fühlt ha­ben muss, als sie aufs Meer blick­te und ihr Erst­ge­bo­re­ner plötz­lich ver­schwun­den war …

Doch der Zehn­jäh­ri­ge hat­te ei­nen Schutz­en­gel! Nicht et­wa die Leib­wäch­ter der dä­ni­schen Royals, nein, Ret­tungs­schwim­mer Nick Mal­colm (Foto un­ten).

Geis­tes­ge­gen­wär­tig pad­del­te der Aus­tra­li­er auf ei­nem Surf­brett aufs Meer und zog den Jun­gen aus dem Was­ser. Ret­tung in letz­ter Se­kun­de! „Er hät­te es al­lei­ne auf kei­nen Fall ge­schafft“, meint Nick.

Prinz Chris­ti­an ist in­zwi­schen wohl­auf, geht so­gar be­reits wie- der ins Was­ser. Auch Ma­ma Ma­ry hat sich von dem Schock er­holt – und lässt ih­ren Jun­gen nicht mehr aus den Au­gen.

Den ge­mein­sa­men Aus­tra­li­en- Ur­laub ge­nießt die dä­ni­sche Kö­nigs­fa­mi­lie nach die­sem Glück im Un­glück jetzt be­stimmt dop­pelt so sehr.

Die Strö­mung zog den Jun­gen ganz plötz­lich

un­ter Was­ser

Der klei­ne Chris­ti­an in

gro­ßer Ge­fahr: für sei­ne Ma­ma Ma­ry von Dä­ne­mark der Schock

ih­res Le­bens!

Schutz­en­gel: Ret­tungs­schwim­mer Nick Mal­colm hat­te zu­nächst kei­ne Ah­nung, wen er da aus dem Was­ser zog …

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.