Da ist die Ehe-Kri­se vor­pro­gram­miert Ero­ti­sche Schwär­me­rei von ei­ner an­de­ren Frau

Das Neue - - SKANDALÖS -

Kur­vig, wit­zig, selbst­be­wusst – Mo­de­ra­to­rin Bar­ba­ra Schö­ne­ber­ger ist ein Män­ner-Ma­gnet …

Vom Pa­ra­de-Schwie­ger­sohn zum Hal­lo­dri? „Im­mer wie­der sonn­tags“-Mo­de­ra­tor Ste­fan Mross (40) schwärmt in den höchs­ten Tö­nen von ei­ner an­de­ren Frau. Da ist die Ehe-Kri­se mit sei­ner Su­san­ne (34) wohl vor­pro­gram­miert!

„Al­so die ist für mich so ei­ne Ero­tik­bom­be. Aber nie bil­lig, son­dern im­mer adrett ge­klei­det.“Wenn ein Mann so von ei­ner Frau spricht, dann soll­te es die ei­ge­ne sein. Ste­fan Mross lobt aber nicht et­wa die op­ti­schen Vor­zü­ge sei­ner Gat­tin Su­san­ne, son­dern die von Mo­de­ra­to­rin Bar­ba­ra Schö­ne­ber­ger (41)!

In sein Beu­te­sche­ma fie­len bis­lang Da­men mit Kon­fek­ti­ons­grö­ße 36 – so wie Ex Ste­fa­nie Her­tel (36) oder sei­ne Su­san­ne. Doch auf ein­mal will Ste­fan of­fen­bar mehr Kur­ven!

„Die kann auch mal wie­der mit mehr Ki­los vor der Ka­me­ra ste­hen, das ist völ­lig egal, es ist Bar­ba­ra“, be­geis­tert sich der 40-Jäh­ri­ge in der NDR-Do­ku „Gott­schalk, Car­rell & Co.“wei­ter für die Mo­de­ra­to­rin. Ver­mut- lich ein Stich ins Herz sei­ner Su­san­ne.

Ste­fan Mross galt stets als treu­er und zu­ver­läs­si­ger Vor­zei­ge-Typ. Er war char­mant, ging aber nie zu weit. Die Schei­dung von Ste­fa­nie Her­tel 2012 ver­zie­hen ihm sei­ne Fans. Auch, weil al­le se­hen konn­ten, dass er in Re­dak­teu­rin Su­san­ne ei­ne neue Lie­be ge­fun­den hat­te. Ei­ne Lie­be, die jetzt ei­nen Knacks ha­ben dürf­te … Ste­fan Mross ist ein Char­meur. Aber auch ein ver­hei­ra­te­ter Mann. Ist er die­ses Mal zu weit ge­gan­gen?

o

www.das-neue.de 67

Kri­sen­stim­mung? Su­san­ne könn­te von den pi­kan­ten Äu­ße­run­gen ih­res Gat­ten we­nig be­geis­tert sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.