To­ben, La­chen, Spie­len – auf An­mer Hall geht jetzt die Post ab!

Wie süß! End­lich dür­fen ihn sei­ne Freun­de zu Hau­se be­su­chen

Das Neue - - FREUDE -

Vor­bei ist es mit der Ru­he auf dem idyl­li­schen Land­sitz. Gut so! Neu­er­dings darf Prinz Ge­or­ge (2) sei­ne Kin­der­gar­ten-Freun­de zu sich nach Hau­se ein­la­den. To­ben, La­chen, Spie­len – auf An­mer Hall geht jetzt rich­tig die Post ab!

„Als ihn ein Jun­ge be­such­te, hat Ge­or­gie ganz stolz sei­nen Trak­tor prä­sen­tiert. Dann sind sie hier juch­zend durch die Flu­re ge­düst“, amü­siert sich ei­ne An­ge­stell­te. Ei­ner klei­nen Freun­din soll er so­gar ein Stoff­tier ge­schenkt ha­ben.

Schön zu er­le­ben, dass der klei­ne Prinz – trotz sei­nes Stan­des und na­tür­lich Si­cher­heits­be­den­ken – wie ein nor­ma­ler Jun­ge auf­wach­sen darf. Die Be­su­che sei­ner Freun­de nennt Her­zo­gin Ka­te (34) hu­mor­voll „Play Da­tes“– und die Nach­mit­ta­ge sind nicht nur bei dem Gast­ge­ber be­liebt! Manch­mal tum­meln sich meh­re­re Kin­der in Ge­or­gi­es Spiel­zim­mer. Und ha­ben ge­mein­sam ei­nen Rie­sen­spaß!

Ka­te, die Su­per-Mut­ti! Ob­wohl sie schwan­ger ist und sich ei­gent­lich scho­nen müss­te („das neue“be­rich­te­te in Heft 4), tut sie al­les, da­mit es ih­rem sü­ßen Sohn an nichts fehlt. Er soll ein­fach nur glück­lich sein. Und wer in sei­ne Kul­ler­au­gen schaut, er­kennt: Ge­or­gie ist es!

Über den „Ernst des Le­bens“kann Ge­or­ge nur la­chen! Er hat je­de Men­ge Spaß im Kin­der­gar­ten.

Ka­te ist froh dar­über, dass sie nun auch Kon­takt zu an­de­ren Müt­tern ge­fun­den hat.

... aber dann holt der Mi­ni-Roy­al sei­nen Ball und die drei sind nicht mehr zu brem­sen!

Ka­te und Wil­li­am (33) wol­len Ge­or­ge und Char­lot­te (neun Mo­na­te) nor­mal auf­wach­sen las­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.