Der Plan für Ih­re Fas­ten­kur:

Das Neue - - HOMESTORY -

In den ers­ten 3 Ta­gen wer­den ein­fach zwei Mahl­zei­ten am Tag durch die spe­zi­el­len Yo­ke­be- Sha­kes er­setzt. Abends neh­men Sie ei­ne leich­te ve­ge­ta­ri­sche Mahl­zeit zu sich (Re­zep­te un­ter www.yo­ke­be. de/re­zep­te). Zwi­schen­durch am bes­ten im­mer wie­der ei­ne Tas­se un­ge­süß­ten Kräu­ter­tee trin­ken. Das hält nicht nur warm an kal­ten Ta­gen – ei­ne aus­rei­chen­de Flüs­sig­keits­zu­fuhr un­ter­stützt auch den Ab­trans­port von Gi sto en im Kör­per! Ab Tag 4 be­ginnt die Fas­ten­pha­se, in der Sie al­le drei Mahl­zei­ten durch Yo­ke­be-Sha­kes er­set­zen. Zu­dem soll­ten Sie auch wei­ter­hin viel trin­ken. Ihr Darm in­ten­si­viert die Rei­ni­gung, Fett­de­pots wer­den ab­ge­baut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.