Lohnt sich ei­ne Rechts­schutz­ver­si­che­rung?

Das Neue - - RATGEBER -

Grund­la­gen

Die Kos­ten

Mit die­ser Po­li­ce sind Sie fi­nan­zi­ell ab­ge­si­chert, wenn Sie da­mit rech­nen, ihr Recht vor Ge­richt er­strei­ten zu müs­sen. Sie über­nimmt die Kos­ten für An­walt, Sach­ver­stän­di­ge und Pro­zes­se, auch die der Ge­gen- sei­te, wenn Sie zu de­ren Er­stat­tung ver­pflich­tet wer­den. Wer zum Bei­spiel ei­nen schwie­ri­gen Nach­barn hat, in ei­ner un­si­che­ren Bran­che be­schäf­tigt ist oder viel Au­to fährt, ist mit dem Rechts­schutz gut be­ra­ten. Al­le an­de­ren ver­schwen­den da­mit meist nur Geld. Rund­um-Pa­ke­te kos­ten bis 500 Eu­ro und sind über­flüs­sig. Gu­ter Rechts­schutz für Ihr per­sön­li­ches Pro­blem­feld ist für un­ter 100 Eu­ro/Jahr zu ha­ben. Noch mehr spart, wer ei­nen Selbst­be­halt (ide­al: 150 Eu­ro) ver­ein­bart.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.