Mohn-Kä­se-Tar­te mit Apri­ko­sen

Das Neue - - BACKEN -

Pu­der­zu­cker zum Be­stäu­ben ●

Mehl für die Ar­beits­flä­che ●

Fett für die Form ●

Frisch­hal­te­fo­lie ●

1. But­ter in Stück­chen, Mehl, Pu­der­zu­cker und 2 EL Was­ser zu ei­nem glat­ten Teig ver­kne­ten. In Fo­lie wi­ckeln und ca. 1 Std. kalt stel­len. Apri­ko­sen in ein Sieb ge­ben und gut ab­trop­fen las­sen. 2. Teig auf ei­ner be­mehl­ten Ar­beits­flä­che rund (ca. 30 cm Ø) aus­rol­len. Tar­te­form mit Lif­toff-Bo­den (26 cm Ø) fet­ten. Mit Teig aus­le­gen. Über­ste­hen­de Rän­der nach in­nen klap­pen, fest­drü­cken. Tar­te­form kalt stel­len.

3. Quark, Zu­cker, Va­nil­lin-Zu­cker und Eier ver­rüh­ren. Mohn und Grieß mi­schen und un­ter­rüh­ren. Quark­mas­se auf dem Mür­be­teig ver­strei­chen. Mit Apri­ko­sen­hälf­ten be­le­gen.

4. Im hei­ßen Ofen auf der un­te­ren Schie­ne (E-Herd: 200 °C/ Um­luft: 175 °C) 30–35 Min. ba­cken. Tar­te her­aus­neh­men. Auf ei­nem Ku­chen­git­ter aus­küh­len las­sen. Rand vor dem Ser­vie­ren mit Pu­der­zu­cker be­stäu­ben.

Zu­be­rei­tungs­zeit ca. 1 Std. War­te­zeit ca. 2 ½ Std. Pro Stück ca. 300 kcal; E9 g, F 15 g, KH 32 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.