Ko­te­letts süß­sau­er auf Lin­sen-Ge­mü­se

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

1 Bund Sup­pen­grün (ca. 400 g) ●

250 g ro­te Lin­sen Salz ● ●

4 Schwei­ne­ko­te­letts (à ca. 300 g) ●

6–7 Stie­le Thy­mi­an 4 Knob­lauch­ze­hen ● ●

4 EL Öl 4–5 EL flüs­si­ger Ho­nig ● ●

4–5 EL Weiß­wein-Es­sig Pfef­fer ● ●

1. Sup­pen­grün put­zen bzw. schä­len und in fei­ne Strei­fen bzw. klei­ne Wür­fel schnei­den. Lin­sen in reich­lich ko­chen­dem Salz­was­ser ca. 10 Min. ga­ren. Ge­mü­se nach 2–3 Min. zu­fü­gen und mit­ga­ren.

2. In­zwi­schen Fleisch wa­schen, tro­cken tup­fen. Thy­mi­anblätt­chen, bis auf 2–3 Stie­le, ab­zup­fen. Knob­lauch schä­len, 2 Ze­hen in dün­ne Schei­ben schnei­den. Öl in ei­ner gro­ßen be­schich­te­ten Pfan­ne er­hit­zen. Fleisch dar­in je Sei­te ca. 4 Min. kräf­tig bra­ten. Mit Salz wür­zen. Hit­ze re­du­zie­ren. Ge­sam­ten Knob­lauch zu­fü­gen. Fleisch mit Ho­nig be­träu­feln, un­ter Wen­den er­hit­zen. Mit 3–4 EL Es­sig ab­lö­schen. Thy­mi­an­stie­le und Hälf­te -blätt­chen zu­fü­gen. Fleisch auf ein Blech le­gen. Mit je 1 EL Ho­nig-Bratsud be­träu­feln. Im hei­ßen Back­ofen (E-Herd: 200 °C/Um­luft: 175 °C) ca. 5 Min. bra­ten.

3. In­zwi­schen Lin­sen mit Ge­mü­se ab­trop­fen las­sen. Mit üb­ri­gem Thy­mi­an zum Rest Ho­nig-Bratsud in die Pfan­ne ge­ben. Kurz durch­schwen­ken. Mit Rest Es­sig, Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Al­les an­rich­ten.

Pro Por­ti­on ca. 700 kcal; E 69 g, F 23 g, KH 53 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.