Pa­latschin­ken-Rha­bar­ber-Türm­chen

Das Neue - - BACKEN -

Zu­ta­ten für 4 Stück

250 g Rha­bar­ber ●

6 EL + 25 g Zu­cker ●

2 TL Spei­se­stär­ke 10 g But­ter ● ●

1 Ei (Gr. M) 125 ml Milch ● ●

125 g Mehl ¾ TL Back­pul­ver ● ●

1 Pri­se Salz 250 g Ma­ger­quark ● ●

1 Päck. Va­nil­lin–Zu­cker ●

150 g Schlag­sah­ne ●

1 Päck. Sah­ne­fes­ti­ger ●

Pu­der­zu­cker zum Be­stäu­ben ●

Fett für die Pfan­ne ● 1. Rha­bar­ber in klei­ne Stü­cke schnei­den. Mit 3 EL Zu­cker mi­schen. Ca. 30 Min. zie­hen las­sen.

2. Rha­bar­ber in ein Sieb ge­ben, da­bei Saft auf­fan­gen (ca. 50 ml). Saft mit Was­ser auf 100 ml auf­fül­len. Mit Rha­bar­ber auf­ko­chen und 4–5 Min. kö­cheln. Stär­ke und 1–2 EL Was­ser glatt rüh­ren. Un­ter den Rha­bar­ber rüh­ren. Ca. 1 Min. kö­cheln. Das Rha­bar­ber­Kom­pott ab­küh­len las­sen. 3. But­ter in ei­nem klei­nen Topf schmel­zen. Ei und 25 g Zu­cker cre­mig rüh­ren. But­ter und Milch un­ter­rüh­ren. Mehl, Back­pul­ver und Salz mi­schen, un­ter­rüh­ren. Ei­ne gro­ße, be­schich­te­te Pfan­ne mit Fett aus­strei­chen und er­hit­zen. Den Teig da­rin in 2–3 Por­tio­nen zu 12 klei­nen Eier­ku­chen (à ca. 8 cm Ø) ba­cken. Her­aus­neh­men und ab­küh­len las­sen.

4. Quark, 3 EL Zu­cker und Va­nil­lin-Zu­cker ver­rüh­ren. Sah­ne steif schla­gen, da­bei den Sah­ne­fes­ti­ger ein­rie­seln las­sen. Erst 4–5 EL Rha­bar­ber-Kom­pott, dann Sah­ne vor­sich­tig un­ter den Quark he­ben. Je­weils 3 Eier­ku­chen, Rha­bar­ber­quark und Kom­pott zu klei­nen Türm­chen schich­ten. Mit Pu­der­zu­cker be­stäu­ben. So­fort ser­vie­ren. Evtl. rest­li­chen Quark und üb­ri­ges Kom­pott da­zu­rei­chen.

Zu­be­rei­tungs­zeit ca. 1 Std. War­te­zeit ca. 45 Min. Pro Stück ca. 450 kcal; E 16 g, F 17 g, KH 58 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.