Fürst Al­bert & Char­lè­ne: Die Lie­be hat ge­siegt!

Das Ex­klu­siv-In­ter­view rührt zu Trä­nen: Sie ge­ben ih­rer Ehe noch ei­ne Chan­ce

Das Neue - - LAND-ROMANTIK -

Spiel, Satz und kla­rer Sieg für die Lie­be! Wie lan­ge ist es her, dass wir das Fürs­ten­paar so ver­schmust ge­se­hen ha­ben? Bei ei­nem Ten­nis-Tur­nier staun­ten al­le dar­über, wie zärt­lich das Paar wie­der mit­ein­an­der tur­telt. Und auch das Ex­klu­siv-In­ter­view der Fürs­tin rührt zu Trä­nen: Denn nach stän­di­gen Kri­sen­ge­rüch­ten ge­ben sie ih­rer Ehe doch noch ei­ne Chan­ce!

Fast zu schön, um wahr zu sein. Im In­ter­view mit ei­ner süd­afri­ka­ni­schen Zeit­schrift lässt die „Eis­kö­ni­gin“, wie Char­lè­ne (38) seit ge­rau­mer Zeit we­gen ih­rer stän­di­gen Bit­ter­mie­ne be­ti­telt wird, end­lich ihr Herz spre­chen: „Die Frau ei­nes Man­nes zu sein, der mich liebt und re­spek­tiert, ist das wun­der­volls­te Ge­schenk. Mein Ehe­mann ist freund­lich, gut­her­zig, ­loy­al und sehr zu­vor­kom­mend“, schwärmt die Zwil­lings-Ma­ma ver­liebt.

Al­ler­dings: Es sind Wor­te, die nicht wirk­lich zu den jüngs­ten Ge­scheh­nis­sen im Zwerg­staat Mo­na­co pas­sen wol­len. Zu­letzt heiz­te die Fürs­tin selbst durch stän­di­ge Ab­we­sen­heit auf of­fi­zi­el­len Ter­mi­nen die Ge­rüch­te­kü­che an. Lie­ber ver­reis­te sie nach Süd­afri­ka, Kor­si­ka – al­lei­ne! Vom letz­ten ge­mein­sa­men Fa­mi­li­en­ur­laub in der Schweiz gab es kein ein­zi­ges ge­mein­sa­mes Foto des Fürs­ten­paa­res.

Aber die neu­en, ver­lieb­ten Bil­der spre­chen ei­ne an­de­re Spra­che. Wa­ren die Sor­gen um ih­re Ehe vi­el­leicht un­be­grün­det? Tat­sa­che ist: Ih­re Lie­be ist wie­der ent­flammt und kö­chelt nicht mehr auf Spar­flam­me …

Schluss mit dem Image der lässt „Eis­kö­ni­gin“! Die Fürs­tin end­lich ihr Herz spre­chen

End­lich zei­gen sie mal Ge­fühl! Char­lè­ne schmiegt sich hin­ge­bungs­voll an ih­ren Mann. Al­bert haucht ihr ei­nen zar­ten Kuss auf die Stirn. Selbst nach dem Ten­nis­Tur­nier und bei der Po­kal­über­ga­be lach­ten Al­bert (58) und Char­lè­ne. Arm in Arm vor der Pres­se – das gab es beim Fürs­ten­paar schon lan­ge nicht mehr.

Die roya­le Zwil­lings-Ma­ma mit ih­rem Sohn Jac­ques (1). Für die Kin­der hat sie um ih­re Ehe ge­kämpft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.