Darm-Alarm durchs Essen

Wenn Nah­rung den Darm in Auf­ruhr bringt, ist ein ver­träg­li­ches Mit­tel nö­tig, das den aku­ten Durch­fall schnell be­kämpft

Das Neue - - TV-STARS DER WOCHE -

So gut es auch schmeckt – manch­mal be­kommt uns das Essen ein­fach nicht. Im­mer häu­fi­ger tre­ten Nah­rungs­mit­te­lun­ver­träg­lich­kei­ten auf – zum Bei­spiel Lak­to­s­ein­to­le­ranz, Zö­li­a­kie oder Hist­amin­in­to­le­ranz. Be­reits je­der vier­te Deut­sche zwi­schen 18 und 65 lei­det dar­un­ter. Häu­fig sind Nah­rungs­mit­te­lun­ver­träg­lich­kei­ten mit aku­tem Durch­fall ver­bun­den.

Die Aus­lö­ser

Um den läs­ti­gen Durch­fall in Zu­kunft zu ver­mei­den, ist es wich­tig, zu­nächst den Aus­lö­ser zu er­mit­teln, um im nächs­ten Schritt die be­schwer­de­ver­ur­sa­chen­den Le­bens­mit­tel vom Spei­se­plan zu strei­chen. Bei der Su­che kann ein Er­näh­rungs­ta­ge­buch hilf­reich sein, um Zu­sam­men­hän­ge zwi- schen Nah­rungs­mit­teln und Ver­dau­ung zu er­ken­nen. Da in Re­stau­rants oder bei Ein­la­dun­gen im­mer wie­der mal „ver­bo­te­ne“Le­bens­mit­tel auf der Ga­bel lan­den, soll­te man am bes­ten stets ein Mit­tel ge­gen aku­ten Durch­fall da­bei­ha­ben.

Zu­ver­läs­si­ge Wir­kung

Das Me­di­ka­ment soll­te schnell wir­ken und ver­träg­lich sein – wie Va­pri­no Ge­gen aku­ten Durch­fall. Der Wirk­stoff Race­ca­do­tril re­du­ziert den über­mä­ßi­gen Flüs­sig­keits­ein­strom in den Darm, nicht aber des­sen na­tür­li­che Ei­gen­be­we­gung. Der Stuhl­gang wird schnell nor­ma­li­siert. Auch durch­fall­be­ding­te Bauch­be­schwer­den wer­den ge­lin­dert und man fühlt sich rasch wie­der wohl. Über­zeu­gen Sie sich selbst von Va­pri­no .

Aku­ter Durch­fall

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.