Sü­ßer Rha­bar­ber-Flamm­ku­chen

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für ca. 6 Stü­cke

500 g Rha­bar­ber 250 ml Oran­gen­saft ● ●

250 g + 2 EL Zu­cker 1 EL Spei­se­stär­ke ● ●

1 Sti­el Min­ze 100 g Sch­mand ● ●

100 g Ma­ger­quark ●

1 Pack. Flamm­ku­chenteig (260 g; ● ca. 24 x 40 cm; Kühl­re­gal; z. B. von Tan­te Fan­ny)

2 EL Pis­ta­zi­en­ker­ne ●

Pu­der­zu­cker zum Be­stäu­ben ●

1. Rha­bar­ber in ca. 2 cm lan­ge Stü­cke schnei­den. Oran­gen­saft, 250 g Zu­cker und Rha­bar­ber auf­ko­chen. Un­ter Rüh­ren ca. 2 Min. kö­cheln. Stär­ke und 2 EL Was­ser glatt rüh­ren. Un­ter den Rha­bar­ber rüh­ren und ca. 1 Min. kö­cheln. Topf kühl stel­len.

2. Minz­blätt­chen von den Stie­len zup­fen und fein ha­cken. Sch­mand, Quark, Min­ze und 2 EL Zu­cker ver­rüh­ren.

3. Teig ent­rol­len. Samt Back­pa­pier auf ein Back­blech le­gen. Sch­man­dcreme auf dem Teig ver­strei­chen. 6 EL Kom­pott dar­auf ver­tei­len. Im hei­ßen Ofen (E-Herd: 225 °C/ Um­luft: 200 °C) ca. 10 Min. ba­cken.

4. Pis­ta­zi­en ha­cken. Flamm­ku­chen her­aus­neh­men. Mit Pis­ta­zi­en be­streu­en und mit Pu­der­zu­cker be­stäu­ben. Wei­te­re 6 EL Rha­bar­ber-Kom­pott auf dem Teig ver­tei­len. Flamm­ku­chen in Stü­cke schnei­den. Üb­ri­ges Kom­pott da­zu­rei­chen.

Pro Por­ti­on ca. 420 kcal; E8 g, F 8 g, KH 76 g

Don­ners­tag Fer­tig in 30 Min. Güns­tig ge­nie­ßen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.