Herz­haf­tes To­ma­ten-Speck-Ome­lette

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

1 Bund Lauch­zwie­beln 1 Knob­lauch­ze­he ● ●

4 To­ma­ten 4 EL But­ter 2 EL Öl ●● ●

8 Schei­ben Früh­stücks­speck ●

60 g Par­me­san-Käse 12 Eier (Gr. M)● ●

4 EL Schlag­sah­ne Salz Pfef­fer ●● ●

4 Stie­le Pe­ter­si­lie ●

1. Lauch­zwie­bel­weiß und -grün ge­trennt in dün­ne Rin­ge schnei­den. Knob­lauch in Schei­ben schnei­den. To­ma­ten wür­feln.

2. Je Hälf­te But­ter und Öl in 2 gro­ßen Pfan­nen mit De­ckel er­hit­zen. Je Hälf­te Speck dar­in knusp­rig bra­ten. Her­aus­neh­men, auf Kü­chen­pa­pier ab­trop­fen las­sen.

3. Lauch­zwie­bel­weiß und Knob­lauch in den Pfan­nen an­düns­ten. Je ¼ der To­ma­ten zu­fü­gen, mit­düns­ten. Käse rei­ben. Mit Ei­ern und Sah­ne ver­quir­len, wür­zen. In die Pfan­nen ver­tei­len. Zu­ge­deckt bei schwa­cher Hit­ze 10–15 Min. sto­cken las­sen.

4. Pe­ter­si­li­en­blät­ter, bis auf et­was, ab­zup­fen, grob ha­cken. Ome­letts an­rich­ten. Mit Lauch­zwie­bel­grün, Pe­ter­si­lie, Speck und Rest To­ma­ten be­streu­en. Mit der rest­li­chen Pe­ter­si­lie gar­nie­ren.

Pro Por­ti­on ca. 610 kcal; E 33 g, F 48 g, KH 7 g

Fer­tig in 30 Min.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.