Zan­der­fi­let zu Pes­to-Spa­ghet­ti

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

●400 g Spa­ghet­ti Salz ●1 EL Pi­ni­en­ker­ne

●1 Bund Ba­si­li­kum ●3 Knob­lauch­ze­hen

●30 g ge­rie­be­ner Par­me­san-Kä­se ●8 EL Oli­ven­öl

●2 Stie­le Thy­mi­an

●600 g Zan­der­fi­let (mit Haut) Pfef­fer

1. Nu­deln in ko­chen­dem Salz­was­ser nach Pa­ckungs­an­wei­sung ga­ren. Pi­ni­en­ker­ne in ei­ner hei­ßen Pfan­ne oh­ne Fett rös­ten, her­aus­neh­men und ab­küh­len las­sen. Ba­si­li­kum­blät­ter ab­zup­fen. 2 Knob­lauch­ze­hen und Ba­si­li­kum, bis auf et­was zum Gar­nie­ren, grob ha­cken. Bei­des mit Pi­ni­en­ker­nen in ei­nem Uni­ver­sal­zer­klei­ne­rer pü­rie­ren, da­bei nach und nach Kä­se und 6 EL Öl zu­fü­gen. Mit Salz ab­schme­cken.

2. Thy­mi­an­blätt­chen ab­zup­fen. 1 Knob­lauch­ze­he fein ha­cken. Fisch wa­schen, tro­cken tup­fen und in 8 Stü­cke schnei­den. Haut mehr­mals ein­schnei­den. 2 EL Öl in ei­ner be­schich­te­ten Pfan­ne er­hit­zen. Fisch auf der Haut­sei­te im hei­ßen Öl ca. 2 Min. kräf­tig an­bra­ten. Fisch wen­den, Knob­lauch und Thy­mi­an zu­ge­ben. Bei mitt­le­rer Hit­ze ca. 3 Min. bra­ten, wür­zen.

3. Nu­deln ab­gie­ßen, ab­trop­fen las­sen. Mit Pes­to mi­schen. Al­les an­rich­ten. Mit Rest Ba­si­li­kum gar­nie­ren.

Pro Por­ti­on ca. 730 kcal; E 44 g, F 27 g, KH 72 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.