Hil­fe, mei­ne Frau ist Zahn­ärz­tin!

Er ist ein schwie­ri­ger Pa­ti­ent und lässt ger­ne Ter­mi­ne plat­zen

Das Neue - - VORDERSEITE -

Er ist ein Pfunds­kerl und ein Schwer­ge­wicht in der Po­li­tik. Doch vor ei­ner Sa­che hat Sig­mar Ga­b­ri­el (56) rich­tig Bam­mel: vor sei­ner ei­ge­nen Ehe­frau! Die hat näm­lich den Job, der dem Vi­ze­kanz­ler den Angst­schweiß auf die Stirn treibt. Hil­fe, mei­ne Frau ist Zahn­ärz­tin!

Ins De­tail ge­hen darf An­ke Ga­b­ri­el nicht. „Ich ha­be ja Schwei­ge­pflicht“, lacht die 39-Jäh­ri­ge. Nur so viel ver­rät sie: „Mein Mann ist ein schwie­ri­ger Pa­ti­ent. Er lässt ger­ne kurz­fris­tig Ter­mi­ne plat­zen. Ich muss ihn an­mah­nen, dass er zur Kon­trol­le kommt.“Dem kann der SPD-Mann lei­der nur zu­stim­men. „Zahn­arzt­ter­mi­ne sind für mich das Schlimms­te“, ge­steht er. „Ich ver­su­che, ein­mal im Jahr zur Kon­trol­le zu ge­hen.“

Ei­ne Lie­be, der bei­de erst mal auf den Zahn füh­len muss­ten. Dass sich das Paar auch noch 2008 in ei­ner Not­fall­pra­xis ken­nen­ge­lernt hat, nimmt Sig­mar Ga­b­ri­el aber heu­te mit Hu­mor. „Seit­dem sie mir da­mals bei mei­nen star­ken Schmer­zen ge­hol­fen hat, ha­be ich zum Glück kei­ne Pro­ble­me mehr“, sagt er. Ei­ne nüch­ter­ne Lie­bes­er­klä­rung, wie sie wohl nur von ei­nem Spit­zen­po­li­ti­ker kom­men kann!

Seit fast vier Jah­ren ist das Paar nun ver­hei­ra­tet, das Glück mach­te Töch­ter­chen Ma­rie (4) kom­plett. Und zu Hau­se bei sei­ner Fa­mi­lie ist Sig­mar Ga­b­ri­el nicht der Po­li­ti­ker und Vi­ze­kanz­ler. Auch der Job von An­ke spielt dann kei­ne Rol­le mehr. Sehr zur Freu­de ih­res „schlimms­ten Pa­ti­en­ten“...

„Er lässt ger­ne kurz­fris­tig Ter­mi­ne plat­zen!“

Am 17. Au­gust 2012 hei­ra­te­te Sig­mar Ga­b­ri­el sei­ne An­ke. Sie le­ben mit ih­rer klei­nen Toch­ter in Gos­lar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.