Hoch­zeit – und dann Ren­te?

Bas­ti­an Schwein­stei­ger

Das Neue - - VORDERSEITE -

Er hat sich ge­traut! Bas­ti­an Schwein­stei­ger (31) hat sei­ner Ana (28) das Ja­wort ge­ge­ben. Die hüb­sche Ten­nis­spie­le­rin ist Schwei­nis schöns­ter Sieg. Jetzt ge­nie­ßen die bei­den ihr jun­ges Glück. Kommt nach der Hoch­zeit nun die Ren­te für den Fuß­bal­ler?

Über­ra­schend wä­re das je­den­falls nicht! Nach dem un­glück­li­chen Aus­schei­den bei der Eu­ro­pa­meis­ter­schaft den­ken vie­le, dass der Ka­pi­tän der Na­tio­nal­mann­schaft sein Amt nie- der­le­gen wird. Statt mit sei­nen Ki­cker-Kol­le­gen vom DFB will Bas­ti­an in Zu­kunft nur noch Zeit mit sei­ner Ehe­frau ver­brin­gen.

Da­von ge­hen auch die über 300 Gäs­te der pom­pö­sen Hoch­zeits-Par­ty aus. Drei Ta­ge fei­er­te das Paar in Ve­ne­dig – ganz nach dem Vor­bild von Ge­or­ge Cloo­ney (s. u.). So­gar das ge­sam­te 7-Ster­ne-Lu­xus­ho­tel „Aman“hat­ten die bei­den für ih­re Freun­de und Ver­wand­ten ge­blockt. Und das hat sei­nen Preis: Ei­ne Mil­li­on Eu­ro soll das Paar für die Hoch­zeit aus­ge­ge­ben ha­ben. Mit 275 Eu­ro war Anas Kleid da ein ech­tes Schnäpp­chen.

Aber Geld ist für die er­folg­rei­chen Sport­ler kein Pro­blem. Mit 75 Mil­lio­nen Eu­ro Ver­mö­gen ist Bas­ti der reichs­te deut­sche Fuß­bal­ler. Und sei­ne frisch An­ge­trau­te hat mit Ten­nis und Im­mo­bi­li­en auch rund 25 Mil­lio­nen Eu­ro ge­schef­felt. Doch das ist ih­nen ge­ra­de egal: Den rich­ti­gen Part­ner fürs Le­ben ge­fun­den zu ha­ben, ist auch für Mul­ti-Mil­lio­nä­re ein un­be­zahl­ba­rer Se­gen!

So glück­lich strah­len nur Frisch­ver­mähl­te. Bas­ti­an Schwein­stei­ger hat in Ve­ne­dig Ana Iva­no­vić ge­hei­ra­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.