Pier­ce Bros­nan: „Ich könn­te mei­ne Frau nie be­trü­gen!“

Sü­ßes Lie­be­sGe­ständ­nis zum 15. Hoch­zeits­tag

Das Neue - - DIESE WOCHE IN -

Als Ja­mes Bond ver­nasch­te er rei­hen­wei­se die Frau­en. Doch pri­vat schlägt sein Herz nur für ei­ne Ein­zi­ge. Pier­ce Bros­nan (63) und sei­ne Frau Kee­ly Shaye Smith (52) sind seit 15 Jah­ren skan­dal­frei ver­hei­ra­tet.

„das neue“ver­riet der smar­te Hol­ly­wood-Star jetzt sein Ge­heim­re­zept für die Lie­be. Wie ha­ben Sie es ge­schafft, dass Sie re­al nie ei­ne Schei­dung durch­ma­chen muss­ten?

Mei­ne Frau und ich kom­mu­ni­zie­ren stän­dig. Wir ha­ben Re­spekt für­ein­an­der und das hilft uns bei­den, un­se­re Lie­be zu be­wah­ren. Hand aufs Herz: Kom­men Sie bei so viel schö­nen weib­li­chen An­ge­bo­ten wirk­lich nicht in Ver­su­chung?

Ich könn­te mei­ne Frau nie be­trü­gen. Aber kürz­lich ha­be ich die­ses Mäd­chen in ei­nem Re­stau­rant ge­trof­fen und sie mein­te, dass sie mich ger­ne wie­der­se­hen wür­de. Ich sag­te nur: „Gut, gut.“Sie war hin­rei­ßend, jung und blond. So ein paar Tag-Träu­me­rei­en sind schon hübsch. Ein Mann ist schließ­lich ein Mann. Kön­nen Sie sich noch er­in­nern, wie Sie die Frau­en für sich ent­deckt ha­ben?

Das war schon früh. Ich wer­de auch nie mei­ne Erd­kun­de­leh­re­rin ver­ges­sen – das war ei­ne gro­ße Blon­di­ne und sie trug die­se en­gen Rö­cke. Vor mei­nem geis­ti­gen Au­ge se­he ich im­mer noch, wie sie an der Ta­fel steht. Zwei Ih­rer Söh­ne sind im Te­enager-Al­ter. Wie sieht es da mit den Mäd­chen aus?

Die ha­ben sie schon ent­deckt. Auf ein­mal spa­zie­ren vie­le hüb­sche jun­ge Da­men in un­se­rem Haus her­um. Aber da blei­be ich sehr ge­fasst. Ich will ih­nen ja nicht mei­nen Rat auf­drän­gen. Haupt­sa­che, sie pas­sen auf und ver­hal­ten sich wie Gen­tle­men. Al­le an­de­ren Tipps über­las­se ich der Mut­ter (lacht).

Pier­ce Bros­nan mit sei­ner Frau Kee­ly Shaye Smith (52). Die bei­den sind seit 2001 glück­lich ver­hei­ra­tet.

ist Män­ner­sa­che: Der Schau­spie­ler stolz auf sei­ne Söh­ne Dy­lan (19), Se­an (32) und Pa­ris (15, v. l. n. r.).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.