Wie­der ein Herz und ei­ne See­le

Rüh­ren­de Ver­söh­nung auf Mallor­ca

Das Neue - - AUFBRUCH -

Es ist so viel mehr als nur ein ge­mein­sa­mes Din­ner! Beim Aus­flug an den Ha­fen von Por­tals Nous mit an­schlie­ßen­dem Abend­es­sen zei­gen sich die Spa­nier erst­mals wie­der als rich­ti­ge Fa­mi­lie. Der Plan von Kö­nig Fe­li­pe, er geht bes­tens auf. Schon vor Wo- chen sprach der 48-Jäh­ri­ge ein Macht­wort, ver­lang­te von sei­nen El­tern, ih­re Ehe­kri­se in den Griff zu be­kom­men und re­prä­sen­ta­ti­ve Ter­mi­ne wie­der ge­mein­sam wahr­zu­neh­men („ das neue“be­rich­te­te in Aus­ga­be 24 ). Und tat­säch­lich se­hen wir So­fia (77) und Juan Car­los (78) beim jähr- li­chen Som­mer­ur­laub auf Mallor­ca zum ers­ten Mal wie­der als Paar ne­ben­ein­an­der. Ob es auch dar­an liegt, dass Fe­li­pe sei­ner Mut­ter im Au­to noch ein­mal gut zu­ge­re­det hat?

Vor dem No­bel-Lo­kal „Fla­ni­gan“wirkt der Kö­nig auf je­den Fall mit sich und der Welt sicht­lich zu­frie­den, hält Händ­chen mit Toch­ter Leo­nor und be­kommt von sei­ner Frau Le­ti­zia (43) ein Lä­cheln ge­schenkt.

Jetzt muss Kö­nig Fe­li­pe nur noch sein Land aus der Wirt­schafts­kri­se ho­len. Aber wer so ei­nen Fa­mi­li­enz­off in den Griff be­kommt, der schafft auch das.

Klä­ren­des Ge­spräch: Fe­li­pe fährt sei­ne Mut­ter per­sön­lich ins Lo­kal, spricht wäh­rend der Fahrt güt­lich auf sie ein. So viel Har­mo­nie gab es sel­ten: Kö­nig Fe­li­pe (l.) mit Le­ti­zia (r.) und sei­nen Töch­tern Leo­nor (10, l.) und So­fia (9). Auch So­fia, Juan Car­los, Nef­fe Juan Froilán (18) und Schwes­ter Ele­na (52, hin­ten v. l.) ver­las­sen gut ge­launt das Re­stau­rant.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.