–die bes­ten Re­zep­te von der Alm

In Al­pen­kräu­ter und -pflan­zen ste­cken vie­le na­tür­li­che Wirk­stof­fe, die sanft hel­fen

Das Neue - - DIESE WOCHE IN NEUE -

Lö­wen­zahn bei Ma­gen­be­schwer­den? Ein Heu­bad für den Rü­cken oder gar Gän­se­blüm­chen ge­gen Hus­ten? Im Zeit­al­ter der mo­der­nen Me­di­zin schei­nen sol­che al­ten Heil­re­zep­te aus „Omas Haus­apo­the­ke“ei­gent­lich nicht mehr not­wen­dig zu sein. Da­bei sind sie nicht nur güns­tig und leicht an­zu­wen­den. Oft wir­ken sie so­gar noch bes­ser als Me­di­ka­men­te – und das ganz oh­ne Ne­ben­wir­kun­gen. In den Hö­hen­la­gen der Al­pen hat die­ses al­te Me­di­zin-Wis­sen bis heu­te über­lebt. Das Gu­te dar­an: Al­les, was be­nö­tigt wird, wächst am We­ges­rand – und ist heut­zu­ta­ge längst auch für Nicht-Berg­be­woh­ner über Apo­the­ken oder Re­form­häu­ser gut er­hält­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.