Spar­gut­ha­ben

Das Neue - - RATGEBER -

Ein Kind be­kam von sei­nen Groß­el­tern vä­ter­li­cher­seits ein Spar­buch. Nach der Tren­nung der El­tern hob die Mut­ter das Geld ab, um für die neue Woh­nung Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­de fürs Kin­der­zim­mer zu kau­fen. Der Va­ter ver­lang­te die kom­plet­te Sum­me für das Kind zu­rück. Das Ge­richt gab ihm recht. Din­ge des all­täg­li­chen Be­darfs dür­fen nicht vom Geld des Kin­des ge­kauft wer­den. OLG Frank­furt, AZ: 5 UF 53/15.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.