Jo­gi Löw Träumt er nun vom Va­ter-Glück?

Nach der Tren­nung von Da­nie­la

Das Neue - - VORDERSEITE -

Mehr als die Hälf­te ih­res Le­bens ver­brach­ten sie mit­ein­an­der. Zu­letzt ha­ben sie ge­kämpft und al­les ver­sucht, doch nun ist klar: Die Lie­be zu­ein­an­der ist ver­lo­ren ge­gan­gen. Jo­gi Löw (56) und Da­nie­la (54) ge­hen nach 39 ge­mein­sa­men Jah­ren ge­trenn­te We­ge. Die Zu­kunft steht für bei­de of­fen. Und vi­el­leicht er­füllt sich jetzt ja für den Bun­des­trai­ner schon bald ei­ner sei­ner größ­ten Wün­sche. Träumt er vi­el­leicht schon von ei­ner neu­en Fa­mi­lie und vom Va­ter­glück?

„Wir hät­ten ger­ne wel­che ge­habt, aber das war halt lei­der nicht so“, er­klär­te der Chef der Fuß­ball- Na­tio­nal­mann­schaft ein­mal auf die Fra­ge nach ei­ge­nen Kin­dern. Nach­wuchs war Jo­gi und Da­nie­la in all den Jah­ren nicht ver­gönnt. Ein mög­li­cher Grund, war­um nach fast vier Jahr­zehn­ten jetzt der Ab­pfiff in der Lie­be kam? Vi­el­leicht weiß Jo­gi, dass ihm mit 56 nicht mehr viel Zeit bleibt, sei­ne Kin­der auf­wach­sen zu se­hen.

Neue Part­ner soll es of­fi­zi­ell noch nicht ge­ben. In Witt­nau, dem Wohn­ort von Jo­gi und Da­nie­la, über­rascht die Tren­nung aber kei­nen. Schon lan­ge war der Bun­des­trai­ner hier nicht mehr ge­se­hen wor­den. Sein Le­bens­mit­tel­punkt wird jetzt wohl vor­erst Berlin wer­den. Und da wird es si­cher ge­nug Da­men ge­ben, die Jo­gis Wunsch nur all­zu gern er­fül­len möch­ten …

Das En­de ei­ner Ju­gend­lie­be! Der Bun­des­trai­ner und Da­nie­la lern­ten sich 1977 auf der Be­rufs­schu­le ken­nen. 1986 folg­te die Hoch­zeit.

Im be­schau­li­chen Witt­nau im Schwarz­wald lebt Da­nie­la Löw in­zwi­schen oh­ne Joa­chim.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.