Jetzt müs­sen die neu­en Hüf­ten zei­gen, was sie kön­nen!

Ama­de­us wünscht sich gleich zwei Brü­der­chen

Das Neue - - AKTUELL -

Es will ein­fach nicht klap­pen! Schon seit drei Jah­ren ver­sucht das Ehe­paar Be­cker, ein zwei­tes Kind zu be­kom­men. Auch Söhn­chen Ama­de­us (6) sehnt sich nach Spiel­ka­me­ra­den. „Am liebs­ten wä­ren ihm gleich zwei Brü­der­chen“, wie Lil­ly ge­ra­de ver­riet. Pa­pa Bo­ris (48) muss nun al­so ran­klot­zen. Jetzt müs­sen sei­ne neu­en Hüf­ten zei­gen, was sie kön­nen!

2010 und 2014 ließ sich der Ex-Ten­nis­pro­fi neue Ge­len­ke ein­set­zen. Un­er­träg­lich wa­ren die Schmer­zen ge­wor­den. Der jahr­zehn­te­lan­ge Hoch­leis­tungs­sport for­der­te von Bo­ris sei­nen Tri­but. „In­zwi­schen bin ich wie­der fit“, freut er sich. Höchs­te Zeit al­so, dass er auch zu Hau­se mit Lil­ly mal wie­der in Be­we­gung kommt.

Da­bei könn­te der Lei­me­ner aber ge­hö­rig ins Schwit­zen ge­ra­ten. Klein Ama­de­us hat näm­lich ganz ge­naue Vor­stel­lun­gen. „Er fragt mich oft: ‚Ma­ma, kön­nen wir nicht im Su­per­markt zwei Brü­der für mich kau­fen?“, er­zählt Lil­ly. Sät­ze, die die Hol­län­de­rin zwar zum Schmun­zeln brin­gen. Gleich­zei­tig ma­chen sie ihr aber auch klar, dass die Zeit lang­sam eng wird. Am 25. Ju­ni fei­er­te sie ih­ren 40. Ge­burts­tag.

Der Druck auf Bo­ris nimmt al­so im­mer mehr zu. Von Ehe­frau Lil­ly – und jetzt auch lang­sam von Soh­ne­mann Ama­de­us.

Bo­ris, Lil­ly und Ama­de­us sind ein ein­ge­spiel­tes Trio. Doch geht es nach Ma­ma und Sohn, könn­te die Fa­mi­lie noch wach­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.