„Es tut weh – im Her­zen und in den Bei­nen!“

Das Neue - - TV-STARS DER WOCHE -

Sie ha­ben ge­kämpft bis zum Schluss, doch es hat nicht ge­reicht. Da­na (48) und Lu­na Schwei­ger (19) muss­ten nun als ers­tes Tanz-Paar Ab­schied neh­men ...

Die Ent­täu­schung ist rie­sen­groß, vor al­lem bei der Ex-Frau von Til Schwei­ger (52). „das

neue“sprach mit dem Mut­terToch­ter-Ge­spann über sei­ne Ge­füh­le, und wie es jetzt wei­ter­geht.

Seid ihr sehr ent­täuscht über eu­ren Raus­wurf?

Da­na: Ja. Es fällt mir schwer zu ak­zep­tie­ren, dass wir we­gen mei­ner fie­sen Zer­rung nicht wei­ter­ge­kom­men sind. Lu­na und ich ha­ben so lan­ge und so hart ge­ar­bei­tet. Das ist frus­trie­rend. Der Ab­schied tut weh ... im Her­zen und in den Bei­nen!

Sau­er auf die Ju­ry?

Da­na: Nein, über­haupt nicht. Nach der ers­ten Show hat uns die Ju­ry rich­tig aus­ein­an­der­ge­nom­men. Dies­mal wa­ren sie nett, ha­ben uns ge­lobt.

Was sind eu­re Plä­ne?

Lu­na: Ur­laub, Son­ne … und end­lich wie­der Rei­ten!

Da­na: Ich will auf je­den Fall wei­ter­hin Sport ma­chen! „Push It“war un­ser letz­ter Tanz – und mein liebs­ter. Für mich hat der Song jetzt mehr Be­deu­tung. Ich wer­de mich wei­ter „pus­hen“. Hier hat es nicht ge­reicht, aber für die Zu­kunft neh­me ich das als Mot­to mit.

Da­na & Lu­na Schwei­ger

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.