Schick­sals-Wen­de!

Jetzt ha­ben sie al­les ver­lo­ren!

Das Neue - - VORDERSEITE -

ist zwar men­sch­lich, aber ih­nen ver­zeiht man Fehl­trit­te of­fen­bar we­ni­ger als an­de­ren. Vor al­lem die Kanz­le­rin wird der­zeit von al­len Sei­ten hart kri­ti­siert. Die Wahl-Schlap­pe in Meck­len­burg-Vor­pom­mern? Al­lein ih­re Schuld, heißt es. Die Flücht­lings-Pro­ble­me? Hat sie ver­bockt! So­gar die ei­ge­nen Par­tei­freun­de wen­den sich von ihr ab. Und das tut weh. Auf­ge­fan­gen wird An­ge­la Mer­kel noch von ih­rem Ehe­mann Joa­chim Sau­er (67). Doch Pro­ble­me im­mer mit nach Hau­se zu brin­gen, geht be­kannt­lich nie lan­ge gut. Da sind Lie­bes-Kri­sen vor­pro­gram­miert („ das neue“be­rich­te­te).

Bei Joa­chim Löw und sei­ner Da­nie­la (54) führ­te solch ei­ne Kri­se be­reits zum Ehe-Aus. Das Bit­te­re dar­an: Der Bun­des­trai­ner hat da­mit nicht nur sei­ne Frau ver­lo­ren, son­dern wie es scheint auch sei­nen Freun­des­kreis. Vor der Tren­nung ver­brach­te er sei­nen Ur­laub mit ei­ner Grup­pe

o Har­te Kri­tik! Als RTLFuß­ball­ex­per­te lässt Jens Leh­mann (r.) kein gu­tes Haar mehr an sei­nem ehe­ma­li­gen För­de­rer Jo­gi von Freun­den auf Por­to Cer­vo. Nach der Tren­nung be­glei­te­te ihn nur noch sei­ne Pa­ten­toch­ter nach Sar­di­ni­en. Selbst einst so ge­treue Weg­ge­fähr­ten wie Jens Leh­mann (46) stel­len sich auf ein­mal ge­gen ihn. „Wo sind die Im­pul­se? Ich se­he kei­nen Fort­schritt“, wet­tert der Ex-Tor­hü­ter öf­fent­lich ge­gen ihn. Dass Jo­gi es war, der ihn bei der WM 2006 zur Num­mer 1 im deut­schen Tor ge­macht hat­te, spielt für Leh­mann kei­ne Rol­le.

Ja, so ist das wohl, wenn man plötz­lich zur Ziel­schei­be wird. Dass An­ge­la Mer­kel als Kanz­le­rin viel für un­ser Land ge­tan hat – ver­ges­sen. Dass Jo­gi Löw uns 2014 zum Fuß­bal­lwelt­meis­ter ge­macht hat – eben­so ver­ges­sen. Was bleibt, ist der Spott. Sie ha­ben al­les ver­lo­ren.

So­gar ih­re Freun­de stel­len sich plötz­lich ge­gen sie

www.das-neue.de 9

Die Mie­ne ver­bis­sen, die Hal­tung ver­krampft. So an­ge­spannt ha­ben wir Jo­gi sel­ten ge­se­hen. Ge­gen­wind wie die­sen ist er nicht ge­wohnt. Ih­re Au­gen se­hen rot aus und mü­de, als ob An­ge­la Mer­kel ge­weint hät­te. Egal wie taff sich die Kanz­le­rin sonst zeigt, sie ist im­mer noch ei­ne Frau mit Ge­füh­len …

Wie viel Stress hält ei­ne Ehe aus? Noch steht ihr Joa­chim zur Sei­te. Doch das ist längst kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit mehr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.