Ihr Ho­ro­skop (vom 10. 9. bis 16. 9.)

Ihr Ho­ro­skop wird Ih­nen prä­sen­tiert von Die Astro­lo­gen, Kar­ten­le­ger und Hell­se­her von vi­ver­sum be­ra­ten Sie 15 Mi­nu­ten GRA­TIS am Te­le­fon un­ter 0 800/44 66 44 0 (A: 0800/601153; CH: 0800/001910)

Das Neue - - RÄTSELSPAß -

WID­DER 21. 3. – 20. 4. Ge­duld und Kom­pro­miss­be­reit­schaft, die Sie jetzt in Ih­re Vor­ha­ben in­ves­tie­ren, zah­len sich mit Ura­nus bald aus.

STIER 21. 4. – 20. 5. Was sonst ei­ne Stär­ke ist, soll­ten Sie jetzt ver­mei­den: Su­chen Sie den Feh­ler nicht im­mer nur bei sich selbst.

ZWIL­LIN­GE 21. 5. – 21. 6. Sie kön­nen zwar ein­fühl­sa­mer mit Ih­ren Lie­ben um­ge­hen, soll­ten sich aber nicht auf fau­le Kom­pro­mis­se ein­las­sen.

KREBS 22. 6. – 22. 7. Nep­tun weckt Ihr In­ter­es­se an ge­sund­heit­li­chen The­men und rät Ih­nen, mal et­was Neu­es wie Pi­la­tes aus­zu­pro­bie­ren.

LÖ­WE 23. 7. – 23. 8. Un­ter Sa­turn kann der Haus­se­gen schnell in Schief­la­ge ge­ra­ten. Sie soll­ten sich al­so ge­sprächs­be­reit zei­gen.

JUNG­FRAU 24. 8. – 23. 9. Mit Mars ist Ih­re Mei­nung zu ei­nem be­stimm­ten Pro­jekt wich­tig. Die­se soll­ten Sie sehr ein­fühl­sam for­mu­lie­ren.

WAA­GE 24. 9. – 23. 10. Auch wenn ei­ne Ve­rän­de­rung lockt, ist nun ein denk­bar un­güns­ti­ger Zeit­punkt, um ei­ne Ent­schei­dung zu tref­fen.

SKOR­PI­ON 24. 10. – 22. 11. Nun könn­ten sich Stress und Hek­tik in Ih­rem All­tag breit­ma­chen. Da gilt es, nicht den Über­blick zu ver­lie­ren.

SCHÜT­ZE 23. 11. – 21. 12. Jetzt drü­cken Sie sich nicht be­son­ders char­mant aus, was für Är­ger sor­gen kann. Glät­ten Sie die Wo­gen wie­der!

ST­EIN­BOCK 22. 12. – 20. 1. Mit Ve­nus sind Sie nicht nur in der Lie­be ein­fühl­sam, Sie hel­fen auch Fa­mi­lie und Freun­den mit Ih­rem gu­ten Rat.

WAS­SER­MANN 21. 1. – 19. 2. Je mehr Sie Ih­re Stur­heit in Schach hal­ten, des­to schö­ner ge­stal­tet sich mit Ju­pi­ter die Lie­be in die­ser Wo­che.

FI­SCHE 20. 2. – 20. 3. Im Freun­des­kreis kann es zu Dif­fe­ren­zen oder Lan­ge­wei­le kom­men. Wer­den Sie ak­tiv. Sie kön­nen viel be­we­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.