Über­ba­cke­ne Spi­nat-Pfann­ku­chen

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

400 g jun­ger Blatt­spi­nat 200 g Frisch­kä­se mit Kräu­tern 50 g Gou­da-Kä­se 1 Glas (400 g) To­ma­ten­so­ße 2 Pack. Pfann­ku­chen (à 300 g; Kühl­re­gal) Öl für die Form

1. Den Spi­nat ver­le­sen und grob ha­cken. Frisch­kä­se mit dem Spi­nat ver­mi­schen. Gou­da-Kä­se grob rei­ben.

2. Ei­ne qua­dra­ti­sche Auf­lauf­form mit Öl aus­strei­chen. Ca. ¼ der To­ma­ten­so­ße in die Form ge­ben. 1 Pfann­ku­chen dar­auf­le­gen. 1 EL To­ma­ten­so­ße dar­auf ver­strei­chen und ca. 2 EL Spin­at­mi­schung dar­auf ver­tei­len. Rest­li­che Pfann­ku­chen, So­ße und Spin­at­mi­schung eben­so ein­schich­ten, da­bei mit To­ma­ten­so­ße ab­schlie­ßen. Pfann­ku­chen­turm mit Kä­se be­streu­en.

3. Die Spi­nat-Pfann­ku­chen im vor­ge­heiz­ten Back­ofen (E-Herd: 225 °C/Um­luft: 200 °C) ca. 20 Min. über­ba­cken. Aus dem Back­ofen nehmen, in Tor­ten­stü­cke schnei­den und an­rich­ten.

Tipp: Wol­len Sie ei­ne nicht ve­ge­ta­ri­sche Va­ri­an­te der Pfann­ku­chen ser­vie­ren? Wür­feln Sie ein­fach 250 g ge­koch­ten Schin­ken. Mi­schen Sie ihn mit dem Spi­nat und Frisch­kä­se. Nun wie im Re­zept be­schrie­ben ein­schich­ten.

Pro Por­ti­on ca. 550 kcal; E 21 g, F 25 g, KH 58 g

Fer­tig in 30 Min. Ve­ge­ta­risch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.