+++ Neu­es aus der Me­di­zin +++

Das Neue - - MEDIZIN -

An­ti-de­pres­si­va er­hö­hen in­farkt-ri­si­ko nicht So­ge­nann­te Se­ro­to­nin-Wie­der­auf­nah­me­hem­mer (SSRI) zur Be­hand­lung von De­pres­sio­nen stan­den bis­her un­ter dem Ver­dacht, das Herz­in­farkt- und Schlag­an­fal­lRi­si­ko zu er­hö­hen. Ei­ne Stu­die gibt jetzt aber Ent­war­nung: In ei­nem Zei­t­raum von fünf Jah­ren zeig­te sich kein Un­ter­schied in dem ­Er­kran­kungs­ri­si­ko zwi­schen Pa­ti­en­ten, die SSRI-Prä­pa­ra­te ein­nah­men, und Men­schen oh­ne die­se Arz­nei. in­fek­ti­on durch kat­zen­biss Vie­le hal­ten Kratz- und Biss­wun­den für harm­los. Doch et­wa 40 Pro­zent al­ler Kat­zen sind mit dem Bak­te­ri­um Bar­to­nella hen­selae in­fi­ziert, das die Or­ga­ne schä­di­gen kann. Neh­men Sie ge­schwol­le­ne Lymph­kno­ten am Hals so­wie Fie­ber wahr, soll­ten Sie zum Arzt ge­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.