Ho­ro­skop

(vom 29. 10. bis 4. 11.)

Das Neue - - ÜBERRASCHUNG -

WID­DER

21. 3. – 20. 4. Mars weckt Ih­re Lust, zu neu­en Ufern auf­zu­bre­chen. Mit der rich­ti­gen Pla­nung steht das un­ter ei­nem gu­ten Stern.

STIER

21. 4. – 20. 5. Jetzt spü­ren Sie in­tui­tiv, wer Ih­re Hil­fe braucht – und sind zur Stel­le. Das wird man Ih­nen nicht ver­ges­sen.

ZWIL­LIN­GE

21. 5. – 21. 6. Der Kos­mos ver­sorgt Sie zwar mit Kraft, al­ler­dings soll­ten Sie dar­an den­ken, dass die­se nicht un­er­schöpf­lich ist.

KREBS

22. 6. – 22. 7. Im Krei­se Ih­rer Lie­ben kön­nen Sie nun wun­der­bar ab­schal­ten. Mars emp­fiehlt, ei­nen ge­mein­sa­men Sport zu be­trei­ben.

LÖ­WE

23. 7. – 23. 8. Die Lie­be zwi­schen Ih­nen und Ih­rem Schatz ist stark, trotz­dem kommt es nun schnell zu klei­nen Strei­te­rei­en.

JUNG­FRAU

24. 8. – 23. 9. Nun schöp­fen Sie Kraft dar­aus, Ih­ren Wis­sens­ho­ri­zont zu er­wei­tern. Be­son­ders spi­ri­tu­el­le The­men be­geis­tern Sie.

WAA­GE

24. 9. – 23. 10. Über­mä­ßi­ger Stress schlägt schnell auf Ih­re Ge­sund­heit. Der Kos­mos rät, sich öf­ter mal ei­ne Aus­zeit zu neh­men.

SKOR­PI­ON

24. 10. – 22. 11. Die Son­ne und Mer­kur brin­gen Sie geis­tig auf Zack und hel­fen Ih­nen, Ih­re Ide­en über­zeu­gend zu prä­sen­tie­ren.

SCHÜT­ZE

23. 11. – 21. 12. Sonst sind Sie für Ih­re ehr­li­che Art be­liebt, aber jetzt soll­ten Sie sich mit Ih­rer Di­rekt­heit et­was zu­rück­hal­ten.

ST­EIN­BOCK

22. 12. – 20. 1. Jetzt be­wei­sen Ih­nen Ih­re Freun­de, dass Sie sich auf sie ver­las­sen kön­nen. Ein ge­mein­sa­mes Tref­fen tut Ih­nen gut!

WAS­SER­MANN

21. 1. – 19. 2. Un­ge­klär­te Strei­tig­kei­ten schla­gen Ih­nen aufs Ge­müt, aber auch auf den Ma­gen. Schaf­fen Sie die­se aus der Welt!

FI­SCHE

20. 2. – 20. 3. Kör­per­lich sind Sie fit, al­ler­dings re­gen Sie sich schnell auf. Was ist der Grund? Hor­chen Sie in sich hin­ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.