„Ich brau­che den Tru­bel mei­ner Fa­mi­lie“

Weil sie ge­ra­de in Ham­burg Thea­ter spielt, ka­men ih­re Kin­der zu Be­such in die Han­se­stadt

Das Neue - - ÜBERRASCHUNG -

ge­dreht. In die­ser Zeit ha­be ich die Stadt ken­nen- und lie­ben ge­lernt“, sagt sie.

Als nun Sohn Ni­ko­laus und Toch­ter Jo­han­na für ei­ne Stipp­vi­si­te ex­tra aus Wi­en an­reis­ten, war die Freu­de der Ma­ma rie­sig. „Ich kann nicht so gut al­lei­ne sein“, er­zählt sie. „Ich bin ein Cr­ew-Mensch, lie­be die Ge­sell­schaft.“Und na­tür­lich ist auch das Mut­ter-Sein nicht so leicht ab­zu­stel­len – auch wenn sie der­zeit nicht zu Hau­se ist. „Ich bin und blei­be ‚Ma­dame Con­trol­la­ta‘ “, scherzt sie. „Schon um 7.15 Uhr ru­fe ich an und fra­ge, ob sie gut ge­früh­stückt ha­ben.“

Trotz al­ler Sehn­sucht ist ihr aber auch ei­nes klar: „Tren­nun­gen tun gut. Sie hal­ten frisch.“Denn das Wie­der­se­hen mit den Liebs­ten ist dann na­tür­lich um­so schö­ner …

Was macht Frau, wenn sie Hun­der­te Ki­lo­me­ter von den Liebs­ten ent­fernt ar­bei­ten muss? Sie holt ih­re Kin­der ein­fach zu sich – wenn auch nur kurz! Bar­ba­ra Wus­sow (55) steht bis zum 6. No­vem­ber in Ham­burg auf der Thea­ter­büh­ne! Jetzt be­kam sie über­ra­schen­den Kurz-Be­such von Ni­ko­laus (18) und Jo­han­na (11). „Ich brau­che den Tru­bel mei­ner Fa­mi­lie“, freut sich die Ös­ter­rei­che­rin. Als­ter, Ha­fen oder „Mi­chel“: Bar­ba­ra Wus­sow kennt die At­trak­tio­nen der Han­se­stadt. „Vor 33 Jah­ren wur­den in Ham­burg die In­nen­auf­nah­men für ,Die Schwarz­wald­kli­nik‘

Bar­ba­ra Wus­sow kennt Ham­burg. Ei­ner ih­rer Lieb­lings­plät­ze ist der Als­ter­ka­nal.

Sie strah­len um die Wet­te: Das gro­ße Glück der Schau­spie­le­rin sind Toch­ter Jo­han­na und Sohn Ni­ko­laus.

Ein kur­zer Ab­ste­cher zu Ma­mas Ar­beits­stät­te darf nicht feh­len. Im „Win­ter­hu­der Fähr­haus“steht sie fast je­den Tag für das Stück „Glück – Le Bon­heur“auf der Büh­ne.

Die freie Zeit zwi­schen Pro­ben und Auf­füh­run­gen nutzt die Ös­ter­rei­che­rin ger­ne zum Shop­pen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.