Reis­nu­delHack-Auf­lauf

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

300 g Reis­nu­deln (z. B. Ri­so­ni) ●

Salz ●

1 Zwie­bel 1 Knob­lauch­ze­he ● ●

3 EL Öl ●

300 g ge­misch­tes Hack­fleisch ●

1 EL To­ma­ten­mark ●

1 Do­se (425 ml) stü­cki­ge To­ma­ten ●

2 EL tief­ge­fro­re­ne ita­lie­ni­sche Kräu­ter ●

Pfef­fer ●

80 g Em­men­ta­ler-Kä­se ●

1. Nu­deln in ko­chen­dem Salz­was­ser nach Pa­ckungs­an­wei­sung ga­ren. An­schlie­ßend ab­gie­ßen und gut ab­trop­fen las­sen.

2. In­zwi­schen Zwie­bel und Knob­lauch fein wür­feln. Öl in ei­nem Topf er­hit­zen. Zwie­bel und Knob­lauch dar­in ca. 2 Min. an­düns­ten. Hack zu­fü­gen und ca. 5 Min. krü­me­lig bra­ten. To­ma­ten­mark un­ter­rüh­ren und ca. 1 Min. an­schwit­zen. Stü­cki­ge To­ma­ten und 1 ½ EL Kräu­ter zu­fü­gen. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Auf­ko­chen und ca. 10 Min. leicht kö­cheln.

3. Kä­se grob rei­ben. Nu­deln gleich­mä­ßig in ei­ner Auf­lauf­form ver­tei­len. Hacks­oße dar­über­ge­ben und mit Kä­se be­streu­en. Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen (E-Herd: 225 °C/ Um­luft: 200 °C) 8–10 Min. über­ba­cken. Aus dem Ofen neh­men und mit ½ EL Kräu­tern be­streu­en.

Pro Por­ti­on ca. 640 kcal; E 31 g, F 30 g, KH 58 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.