Schnit­zel­strei­fen in Knö­del-Kraut-Gröstl

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

1 Päck. ge­form­te Mi­ni-Kar­tof­fel­knö­del ● (400 g; ca. 20 Stück)

2 klei­ne Zwie­beln ●

1 Glas (370 ml) Rot­kohl ●

500 g Schwei­ne­schnit­zel ●

3 EL Öl ●

Salz Pfef­fer ● ●

200 g Ra­clette-Kä­se in Schei­ben ●

1. Mi­ni-Kar­tof­fel­knö­del nach Pa­ckungs­an­wei­sung zu­be­rei­ten, ab­gie­ßen und ab­trop­fen las­sen. Zwie­beln hal­bie­ren und in Strei­fen schnei­den. Rot­kohl in ein Sieb ge­ben und gut ab­trop­fen las­sen.

2. Fleisch wa­schen, tro­cken tup­fen und in Strei­fen schnei­den. Öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen. Fleisch dar­in un­ter ge­le­gent­li­chem Wen­den ca. 5 Min. an­bra­ten und wür­zen.

3. Knö­del, Zwie­beln und Rot­kohl zu­fü­gen. Al­les wei­te­re ca. 5 Min. bra­ten. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen.

4. Den Ra­clette-Kä­se in gro­be Stück­chen rei­ßen und auf dem Gröstl ver­tei­len. Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen (E-Herd: 225 °C/ Um­luft: 200 °C) ca. 5 Min. ba­cken.

Pro Por­ti­on ca. 620 kcal; E 50 g, F 27 g, KH 43 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.