Gleis

Das Neue - - RÄTSELSPAß -

Das Meer in schäu­men­dem Weiß. Ei­ne Frau al­lei­ne am Gleis.

War­tend blickt sie ins Land. Das Meer über­flu­tet den Strand.

Stu­fe für Stu­fe – ver­hal­len ih­re Ru­fe. Doch dann, nimmt sich der Mann ih­rer an.

Was ein Glück, er ist zu­rück, Ab in den Wa­gen, vor­bei die Kla­gen.

An­ton S., Rött­ges­büt­tel

Lie­be Le­se­rin­nen, lie­ber Le­ser, wir ver­öf­fent­li­chen Ihr selbst ver­fass­tes Ge­dicht und ho­no­rie­ren es mit 10 Eu­ro. Bit­te schi­cken Sie es an: DAS NEUE, Le­ser­ser­vice, Brief­fach 3 02 37, Burchard­str. 11, 20067 Ham­burg. Ein­ge­sand­te Ge­dich­te kön­nen wir lei­der nicht zu­rück­schi­cken. Wenn Sie mit vol­lem Na­men ver­öf­fent­licht wer­den möch­ten, ge­ben Sie dies bit­te aus­drück­lich an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.