Nied­rig­strom un­ter­stützt das Im­mun­sys­tem

Das Neue - - MEDIZIN -

Die Leh­re der Tra­di­tio­nel­len Chi­ne­si­schen Me­di­zin (TCM) ba­siert auf der Idee, dass der Kör­per von ei­nem Netz aus Ener­gie­bah­nen, so­ge­nann­ten Me­ri­dia­nen, durch­zo­gen ist. Durch die­se Bah­nen muss un­se­re Le­bens­en­er­gie, das „Qi“(sprich: Tschi), un­ge­hin­dert flie­ßen kön­nen. Blo­cka­den ma­chen sich als Krank­hei­ten be­merk­bar. Vor al­lem psy­chi­sche und kör­per­li­che Be­las­tun­gen so­wie Um­welt­gif­te kön­nen das Ener­gie- sys­tem und da­durch auch un­ser Im­mun­sys­tem schwä­chen.

Schutz­schild auf­bau­en

Ge­löst wer­den kön­nen Blo­cka­den et­wa mit ei­nem hand­li­chen Fre­quenz­ge­rät (z. B. „Dia­mond Shield Zap­per“, über der­ma­vit.com), das leich­te elek­tri­sche Schwin­gun­gen durch den Kör­per lei­tet. Gleich­zei­tig wird das Me­ri­di­an-Sys­tem wie ein Schutz­schild ge­gen schäd­li­che Um­welt­ein­flüs­se auf­ge­baut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.