Wenn al­les nicht wei­ter­hilft …

Das Neue - - RATGEBER -

Liegt der Lärm an­dau­ernd im Be­reich des Un­er­träg­li­chen und füh­ren Ge­sprä­che nicht wei­ter, set­zen Sie dem Ver­mie­ter ei­ne Frist, die Be­läs­ti­gung ab­zu­stel­len. Än­dert sich nichts, ist bei stän­di­ger Ru­he­stö­rung ei­ne Miet­min­de­rung bis 20 Pro­zent drin. Im Zwei­fels­fall müs­sen al­ler­dings Sie be­le­gen, dass die Si­tua­ti­on wirk­lich un­zu­mut­bar ist. Am bes­ten füh­ren Sie da­für ein Lärm–Pro­to­koll. Un­ter­stüt­zung fin­den Sie beim Mie­ter­schutz­bund (Tel.: 0 23 61/40 64 70, mie­ter­schutz­bund.de).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.