Zu Hau­se ist er der Hahn im Korb

Das Neue - - NACHGEFRAGT - Se­bas­ti­an Strö­bel

Mit sei­nen kris­tall­blau­en Au­gen bringt der char­man­te TV-Star so man­ches Frau­en­herz zum Be­ben. Auch zu Hau­se hat Se­bas­ti­an Strö­bel (39) kei­ne männ­li­che Kon­kur­renz im Nest. Denn bei sei­nen vier Mä­dels ist er der stol­ze Hahn im Korb.

Seit 16 Jah­ren ist der Schau­spie­ler in ei­ner Be­zie­hung und mitt­ler­wei­le Va­ter von drei sü­ßen Töch­tern. Doch wie ist es denn als ein­zi­ger Mann im Haus? „Herr­lich, das kann ich nur je­dem emp­feh­len. Mei­ne Mä­dels schät­zen ih­ren Pa­pa und ich wer­de ge­fei­ert“, freut er sich. „Ich selbst ha­be ja vier Brü­der. Mein Wunsch war des­halb im­mer ei­ne Toch­ter. Und jetzt hab ich gleich drei!“Doch zu ei­ner klei­nen männ­li­chen Un­ter­stüt­zung in der Da­men­run­de wür­de der TV-Star auch nicht Nein sa­gen, oder? „War­um nicht!“, schmun­zelt er. Mit sei­ner gro­ßen Lie­be kann er sich oh­ne­hin al­les vor­stel­len: „Ich ha­be ei­ne sehr selbst­be­wuss­te Frau. Sie ist ein tol­ler Mensch.“

Na dann, vi­el­leicht fliegt ja schon bald noch ein klei­ner Berg­ret­ter ins Haus.

Frau­en­schwarm: Mit sei­nem Lä­cheln ver­zau­bert Se­bas­ti­an Strö­bel nicht nur sei­ne Frau und die drei Töch­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.