„Mein größ­tes Aben­teu­er ist das Ma­ma-Sein!“

Nicht nur be­ruf­lich er­lebt die Schau­spie­le­rin ei­nen ab­so­lu­ten Hö­hen­flug

Das Neue - - TV-STARS DER WOCHE -

Wenn Lui­se Bähr (37) für „Die Berg­ret­ter“dreht, ist das nicht un­ge­fähr­lich. Da­bei hat sie schon den ein oder an­de­ren Ad­re­na­lin­kick be­kom­men. Doch das höchs­te der Ge­füh­le er­lebt sie mo­men­tan zu Hau­se. Im In­ter­view er­zählt sie vol­ler Stolz: „Mein größ­tes Aben­teu­er ist das Ma­ma-Sein!“

Es ist nicht im­mer ein­fach, den Job und die Fa­mi­lie un­ter ei­nen Hut zu be­kom­men. Aber für die frisch­ge­ba­cke­ne Mut­ter ei­ner Toch­ter ist das kein Pro­ blem. Denn sie hat lie­be­vol­le Un­ter­stüt­zung: „Oh­ne die Hil­fe mei­ner Fa­mi­lie und mei­nes tol­len Part­ners wä­re das nicht mög­lich“, sagt die hüb­sche Blon­di­ne. „Sie wa­ren auch bei den Dreh­ar­bei­ten da­bei. Wir ha­ben qua­si in ei­ner Drei-Ge­ne­ra­tio­nen-WG auf ei­nem Bau­ern­hof ge­lebt.“

Trotz der Dop­pel­be­las­tung, ist es ei­ne Be­rei­che­rung für die Schau­spie­le­rin, bei­des mit­ein­an­der ver­knüp­fen zu kön­nen: „Zum Glück ha­be ich ein so­ge­nann­tes ‚An­fän­gerba­by‘. Sie ist ein­fach to­tal zu­frie­den und aus­ge­gli­chen. Si­cher muss ich jetzt mit we­ni­ger Schlaf aus­kom­men, aber die Freu­de mit der Klei­nen gibt mir viel Ener­gie zu­rück.“

Trotz­dem gönnt sich die sym­pa­thi­sche „Berg­ret­te­rin“ab und zu von al­lem ei­ne Pau­se. „Ich ba­de un­heim­lich ger­ne. Das ist für mich ein­mal ab­tau­chen und als neu­er Mensch wie­der auf­tau­chen“, schwärmt sie. „In der Ba­de­wan­ne kann ich kom­plett abschalten!“L. K.

Lui­se Bähr ist seit fast zwölf Jah­ren glücklich mit dem Ka­me­ra­mann Bern­hard Jas­per (44) li­iert. Seit An­fang 2016 sind die bei­den stol­ze El­tern ei­ner klei­nen Toch­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.