Ro­te-Be­te-Ko­kos­sup­pe mit Croû­ton­stern­chen

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

2 sehr dün­ne Schei­ben (à ca. 25 g) Rog­gen­brot ●

20 g Kräu­ter­but­ter ●

1 Zwie­bel ●

300 g va­ku­umier­te vor­ge­gar­te Ro­te Be­te ●

2 EL But­ter oder Mar­ga­ri­ne ●

Salz Pfef­fer ● ●

500 ml Ap­fel­saft ●

1 Do­se (400 ml) Ko­kos­milch ●

1. Aus dem Brot mit ei­nem klei­nen Stern­aus­ste­cher Ster­ne aus­ste­chen. Kräu­ter­but­ter in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen und Brot­Ster­ne dar­in un­ter Wen­den ca. 3 Min. rös­ten. Aus der Pfan­ne neh­men und auf Kü­chen­pa­pier ab­trop­fen las­sen.

2. Zwie­bel in Wür­fel schnei­den. Ro­te Be­te eben­falls in Wür­fel schnei­den. Fett in ei­nem gro­ßen Topf er­hit­zen. Zwie­bel- und Ro­te-Be­te-Wür­fel dar­in ca. 5 Min. an­düns­ten. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Mit Ap­fel­saft ab­lö­schen, auf­ko­chen und ca. 10 Min. kö­cheln. 2 EL der Ro­te-Be­teWür­fel her­aus­neh­men und zum Gar­nie­ren bei­sei­te­le­gen. Sup­pe fein pü­rie­ren.

3. Ko­kos­milch, bis auf 4 EL, in die Sup­pe ge­ben und auf­ko­chen. Mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Ro­te-Be­te-Wür­fel in dün­ne Schei­ben schnei­den. Sup­pe an­rich­ten und mit rest­li­cher Ko­kos­milch gar­nie­ren. Mit Brot-Ster­nen und Ro­ter Be­te be­streu­en.

Pro Por­ti­on ca. 350 kcal; E3 g, F 24 g, KH 27 g

Fer­tig in 30 Min. Di­ens­tag Ve­ge­ta­risch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.