Ge­bra­te­ner Zan­der auf Puy-Lin­sen

Das Neue - - KOCHEN -

Zu­ta­ten für 4 Por­tio­nen

300 g grü­ne Puy-Lin­sen ●

2 Zwie­beln 1 EL But­ter ● ●

1 Lor­beer­blatt 250 ml Ge­mü­se­brü­he ● ●

1 klei­nes Bund Sup­pen­grün ●

150 ml tro­cke­ner Sekt 200 g Schlag­sah­ne ● ●

Salz Pfef­fer 1 TL Zi­tro­nen­saft ● ● ●

700 g Zan­der­fi­let 1 EL Oli­ven­öl ● ●

1. Lin­sen auf ein Sieb ge­ben, ab­spü­len und ab­trop­fen las­sen. Zwie­beln wür­feln. But­ter in ei­nem Topf er­hit­zen. Zwie­beln dar­in an­düns­ten. Lin­sen, Lor­beer und Brü­he zu­fü­gen. Auf­ko­chen und bei schwa­cher ­Hit­ze ca. 10 Min. kö­cheln.

2. Sup­pen­grün schä­len bzw. put­zen. Möh­ren in Schei­ben, Sel­le­rie in Strei­fen und Por­ree in Rin­ge schnei­den. Ge­mü­se zu den Lin­sen ge­ben und zu­ge­deckt ca. 10 Min. wei­ter­ko­chen. Sekt und Sah­ne zum Ge­mü­se ge­ben. Bei schwa­cher Hit­ze ca. 5 Min. ein­ko­chen las­sen. Mit Salz, Pfef­fer und Zi­tro­nen­saft ab­schme­cken.

3. Fisch wa­schen, tro­cken tup­fen und in 4 Stü­cke schnei­den. Öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen. Fisch dar­in von je­der Sei­te 2–3 Min. bra­ten. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Al­les an­rich­ten.

Pro Por­ti­on ca. 660 kcal; E 56 g, F 23 g, KH 48 g

frei­tag Fer­tig in 30 Min. Fisch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.