Letz­te Büh­ne: Pfle­ge­heim

Das Neue - - STARS DER WOCHE -

■ Die meis­ten kann­ten sie als „ Mud­di“aus „ Adel­heid und ih­re Mör­der“. Doch Gi­se­la May war so viel mehr. 14 Jah­re lang spiel­te sie die „ Mut­ter Cou­ra­ge“im Ber­li­ner En­sem­ble, sorg­te als Chan­son-Sän­ge­rin für aus­ver­kauf­te Kon­zer­te – von der New Yor­ker Car­ne­gie Hall bis zur Mai­län­der Sca­la. Jetzt starb Gi­se­la May mit 92 in ei­nem Ber­li­ner Pfle­ge­heim. Bür­ger­meis­ter Micha­el Mül­ler: „Ber­lins kul­tu­rel­le Stim­me ist ver­stummt.“

Gi­se­la May († 92)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.