Koch-Pro­fi

Das Neue - - TV-STARS DER WOCHE -

Die Rol­len sind an Hei­lig­abend ge­nau ver­teilt. Wäh­rend Ru­di Cer­ne (58) den Koch­löf­fel schwingt, schmü­cken sei­ne Frau Christine (55) und Toch­ter Eli­sa­beth (26) den Weih­nachts­baum.

Kom­men da et­wa ver­steck­te Ta­len­te ans Licht? Im In­ter­view of­fen­bart sich der Mo­de­ra­tor als Koch-Pro­fi. Ha­ben Sie schon ein Fest­tags­Me­nü ge­plant?

Gans mit Rot­kohl und Klö­ßen. Für die Gans bin ich zu­stän­dig. Die schmort bei mir fünf St­un­den. Ist län­ger als vor­ge­schrie­ben, aber ich ha­be sie lie­ber bei klei­ner Tem­pe­ra­tur im Ofen. Wie ver­brin­gen Sie den Hei­li­gen Abend?

Mei­ne Frau und un­se­re Toch­ter sit­zen vor ei­nem schö­nen Tan­nen­baum. Klar ist es kei­ne kind­li­che Über­ra­schung mehr. Aber wie frü­her es­sen wir zu­erst und da­nach kommt die Be­sche­rung. Wie sind Ih­re Er­in­ne­run­gen an frü­he­re Weih­nachts­fes­te?

Mei­ne El­tern, Groß­el­tern und Ge­schwis­ter wa­ren al­le ver­eint. Da war schon ganz schön was los. Wie ge­sagt: Es wur­de im­mer erst ge­ges­sen und dann kam die Be­sche­rung. Für mich als klei­ner Jun­ge war das ei­ne Qu­al.

„Das Au­ßer­ge­wöhn­lichs­te war, als da­mals mei­ne ers­te ‚Car­re­ra‘-Au­to­renn­bahn un­term Baum lag“, er­zählt Ru­di Cer­ne.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.